Siemens Healthineers Experten mit quantenzählendem CT für Deutschen Zukunftspreis nominiert

Die Siemens-Healthineers-Mitarbeiter Prof. Dr. Thomas Flohr, Dr. Björn Kreisler und Dr. Stefan Ulzheimer sind für die Entwicklung, Erprobung und Industrialisierung des ersten quantenzählenden Computertomographen (CT) für den klinischen Routineeinsatz als eines von drei Wissenschaftler-Teams für den Deutschen Zukunftspreis nominiert worden. Der Preis des Bundespräsidenten ist eine der höchsten deutschen Auszeichnungen für Technik und Innovation.
5 min
Veröffentlicht am 14. September 2021
1930er_Introskop
Bildquelle: Siemens Healthineers
1975_SIRETOM
Bildquelle: Siemens Healthineers
2005_Somatom_Definition_16-9
Bildquelle: Siemens Healthineers
The insides of a Siemens Healthineers computer tomograph
Bildquelle: Deutscher Zukunftspreis/Ansgar Pudenz