Neurologie

Nuklearmedizinische Bildgebung in der Neurologie

Viele Menschen leben länger, aber nicht alle sind gesund. Wie kann die Molekularmedizin die Diagnose altersbedingter kognitiver Beeinträchtigungen unterstützen?
6 min
Takeshi Shimizu
Veröffentlicht am June 1, 2021

Dass die Bevölkerung immer älter wird, hat vieles in unserer Gesellschaft verändert. Der Beitrag, den Ältere in der Gemeinschaft leisten, wird immer stärker anerkannt, und Entwicklungen in der sozialen Infrastruktur erleichtern ihre Mitwirkung. Das verbesserte Aktivitätsniveau älterer Menschen, ihre Produktivität und ihr sozioökonomischer Status wirken sich darüber hinaus in unerwarteter Weise auf die Gesellschaft und die Anforderungen an das Gesundheitswesen aus.

Mehr über die Nuklearmedizin erfahren

SPECTPET/CT
Jun Hatazawa, MD, PhD, currently serves as chief executive director of the Japan Radioisotope Association
Hiroshi Matsuda, MD, PhD, is the current director of the Cyclotron and Drug Discovery Research Center at the Southern Tohoku Research Institute for Neuroscience.





Von Takeshi Shimizu
Dr. Takeshi Shimizu ist ein Spezialist für klinisches Marketing im Bereich molekulare Bildgebung bei Siemens Healthineers. Er hat einen Doktortitel in Biochemie, Mikrobiologie und Molekularbiologie und arbeitete vor seiner jetzigen Tätigkeit zehn Jahre lang als wissenschaftlicher Koordinator für molekulare Bildgebung bei Siemens Healthineers in Japan.