Presseinformation

Siemens Healthineers und University of Miami Health System gehen Value Partnership für bessere Gesundheitsversorgung ein

Veröffentlicht am 31. Oktober 2022
<p><br></p><ul><li><strong>Siemens Healthineers liefert modernste Medizintechnik an das University of Miami Health System (UHealth)</strong></li><li><strong>UHealth wird die Versorgung für wesentliche Gesundheitsprobleme neu gestalten</strong></li><li><strong>Mit Systemen von Siemens Healthineers bildet UHealth die nächste Generation von Fachkräften im Gesundheitswesen aus</strong></li></ul><p>Siemens Healthineers und das University of Miami Health System (UHealth) haben eine Value Partnership<sup>1</sup> bekannt gegeben. Diese strategische Partnerschaft ermöglicht es UHealth, die technologische Ausrüstung zu verbessern und zu standardisieren sowie Aus- und Weiterbildungsprogramme für medizinische und technische Fachkräfte aufzubauen. Diese besondere Vereinbarung ist die erste ihrer Art in Florida.&nbsp;</p><p>Im Rahmen des zehnjährigen Partnerschaftsvertrags wird UHealth modernste Medizintechnik erwerben – sowohl von Siemens Healthineers als auch von Varian, einem Siemens Healthineers Unternehmen – um Diagnostik und Therapie auszubauen. Weitere Aspekte der Vereinbarung umfassen Aus- und Weiterbildungsprogramme, digitale Gesundheitstechnologien sowie Service- und Beratungsleistungen.&nbsp;</p><p>Außerdem erarbeiten UHealth und Siemens Healthineers neue klinische und operative Strategien und setzen diese ein, um die Gesundheitsversorgung weiterzuentwickeln, bessere Diagnosen zu stellen und die Gesundheit der Bevölkerung Floridas zu verbessern.&nbsp;</p><p>„In den nächsten Jahren werden wir neue klinische Strukturen aufbauen, um die modernsten technologischen Innovationen zu integrieren und somit die Versorgung unserer Patienten noch weiter zu verbessern“, sagte Alexander McKinney, MD, Leiter der Abteilung für Radiologie am University of Miami Health System. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Siemens Healthineers.“&nbsp;</p><p>Zusätzlich zur Ausstattung verschiedener Standorte von UHealth in ganz Florida mit modernster Medizintechnik, werden die Technologien von Siemens Healthineers auch genutzt werden, um die nächste Generation von Ärztinnen und Ärzten auszubilden.&nbsp;</p><p>„Unsere Geräte und Lösungen sind eine großartige Ergänzung zur ohnehin rasanten Entwicklung von University of Miami Health System und ermöglichen einen Ausbau des Aus- und Weiterbildungsangebots über die gesamte Region hinweg“, sagte David Pacitti, Präsident und Leiter der Region Amerika bei Siemens Healthineers. „Diese Value Partnership unterstreicht die ungebrochene, starke Nachfrage nach Produkten, Dienstleistungen und Lösungen von Siemens Healthineers auf dem nordamerikanischen Markt.“&nbsp;</p><p>Die finanziellen Rahmenbedingungen der Partnerschaft wurden nicht bekannt gegeben.&nbsp;</p><p>Über das „Value Partnership“-Partnerschaftsmodell können Krankenhäuser Geschäftsabläufe optimieren, Fähigkeiten erweitern und Innovationen vorantreiben. Diese Partnerschaften umfassen das gesamte Portfolio von Siemens Healthineers, um einen Mehrwert über die reine Geräteausstattung hinaus zu schaffen.</p><p>Weitere Informationen zum Thema Value Partnerships unter <a href="https://www.siemens-healthineers.com/de/services/value-partnerships" id="isPasted">https://www.siemens-healthineers.com/de/services/value-partnerships.</a></p>
1

Siemens Healthineers 2022 DE

Siemens Healthineers AG (gelistet in Frankfurt a.M. unter SHL) leistet Pionierarbeit im Gesundheitswesen. Für jeden Menschen. Überall. Als eines der führenden Unternehmen der Medizintechnik mit Hauptsitz in Erlangen entwickelt Siemens Healthineers mit seinen Regionalgesellschaften sein Produkt- und Dienstleistungsportfolio kontinuierlich weiter, mit KI-gestützten Anwendungen und digitalen Angeboten, die in der nächsten Generation der Medizintechnik eine immer wichtigere Rolle spielen. Diese neuen Anwendungen werden das Unternehmen in der In-vitro-Diagnostik, der bildgestützten Therapie, der In-vivo-Diagnostik und der innovativen Krebsbehandlung weiter stärken. Siemens Healthineers bietet auch eine Reihe von Dienstleistungen und Lösungen an, um die Fähigkeit der Gesundheitsdienstleister zu verbessern, eine qualitativ hochwertige und effiziente Versorgung zu bieten. Im Geschäftsjahr 2021, das am 30. September 2021 endete, erzielte Siemens Healthineers mit seinen rund 66.000 Beschäftigten weltweit ein Umsatzvolumen von 18,0 Milliarden Euro und ein bereinigtes EBIT von 3,1 Milliarden Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.siemens-healthineers.com.