Press release

Digitalisierung des Gesundheitswesens: Siemens Healthineers zeigt wie Gesundheitsversorger Daten effektiv nutzen können

HIMSS 2018 in Las Vegas: Venetian-Palazzo, Sands Expo Center, Stand 4454

Veröffentlicht am 6. März 2018

1

Das Siemens Healthineers Digital Ecosystem ist in einigen Ländern noch nicht käuflich zu erwerben. Wenn die Services in Ländern aus gesetzlichen oder anderen Gründen nicht angeboten werden, kann das Leistungsspektrum nicht garantiert werden. Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrer Siemens-Organisation vor Ort.

2

 Siemens ist weder Anbieter noch Wiederverkäufer oder rechtlicher Hersteller dieser Produkte. Alle Ansprüche für dieses Produkt liegen in der alleinigen Verantwortung des gesetzlichen Herstellers. Außerdem sind sie möglicherweise nicht in allen Ländern im Handel erhältlich. Bitte kontaktieren Sie den rechtlicher Hersteller für weitere Informationen.

3

Syngo.via kann als eigenständiges Produkt oder zusammen mit einer Reihe von auf Syngo.via basierenden Softwareoptionen verwendet werden, die selbst als Medizinprodukte gelten.

4

Diese Funktion wird derzeit entwickelt. Sie ist in den USA nicht erhältlich. Die zukünftige Verfügbarkeit kann nicht garantiert werden. 

5

Cios Spin wird derzeit entwickelt. Es ist in den USA nicht erhältlich. Die zukünftige Verfügbarkeit kann nicht garantiert werden.

6

eHealth Solutions besteht aus mehreren Produkten der ITH icoserve technology for healthcare GmbH, Innsbruck, Österreich. eHealth Solution-Produkte sind keine Medizinprodukte und dürfen daher nicht für diagnostische Zwecke verwendet werden. Die angebotenen Produkte / Funktionen / Dienstleistungen sind nicht in allen Ländern kommerziell erhältlich und ihre zukünftige Verfügbarkeit kann aus regulatorischen Gründen oder anderweitig nicht garantiert werden. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer Siemens-Niederlassung vor Ort.

Siemens Healthineers 2017 DE

Siemens Healthineers ist das separat geführte Healthcare-Geschäft der Siemens AG. Es unterstützt Gesundheitsversorger weltweit dabei, bessere Ergebnisse bei geringeren Kosten zu erzielen, indem es sie auf ihrer Reise hin zu mehr Präzisionsmedizin, einer verbesserten klinischen Versorgung und Patientenerfahrung, sowie der Digitalisierung des Gesundheitswesens aktiv begleitet. Als führendes Unternehmen der Medizintechnik entwickelt Siemens Healthineers sein Produkt- und Serviceportfolio stetig weiter. Das gilt für die Kernbereiche der Bildgebung für Diagnostik und Therapie sowie für die Labordiagnostik und die molekulare Medizin. Zusätzlich werden die Angebote im Bereich digitale Gesundheitsservices und Krankenhausmanagement gemeinsam mit den Betreibern stetig weiterentwickelt. Im Geschäftsjahr 2017, das am 30. September 2017 endete, erzielte Siemens Healthineers ein Umsatzvolumen von 13,8 Milliarden Euro und ein Ergebnis von 2,5 Milliarden Euro und ist mit rund 48.000 Beschäftigten weltweit vertreten.