Press release

Siemens Healthineers und Circle Cardiovascular Imaging stärken gemeinsam die kardiale Magnetresonanz-Bildgebung

Veröffentlicht am 31. Januar 2018

Die hier genannten Produkte/Funktionen sind in einigen Ländern noch nicht käuflich zu erwerben. Aufgrund von medizinproduktrechtlichen Vorgaben kann die zukünftige Verfügbarkeit nicht zugesagt werden. Detaillierte Informationen sind bei der jeweiligen Siemens-Organisation vor Ort erhältlich.

Syngo.via kann als eigenständiges Produkt oder zusammen mit einer Reihe von auf Syngo.via basierenden Softwareoptionen verwendet werden, die selbst als Medizinprodukte gelten.

Siemens Healthineers 2017 DE | Circle Cardiovascular

Siemens Healthineers ist das separat geführte Healthcare-Geschäft der Siemens AG. Es unterstützt Gesundheitsversorger weltweit dabei, bessere Ergebnisse bei geringeren Kosten zu erzielen, indem es ihnen dabei hilft, die Präzisionsmedizin auszubauen, die Gesundheitsversorgung neu zu gestalten, die Patientenerfahrung zu verbessern und das Gesundheitswesen zu digitalisieren. Als führendes Unternehmen der Medizintechnik entwickelt Siemens Healthineers sein Produkt- und Serviceportfolio stetig weiter. Das gilt für die Kernbereiche der Bildgebung für Diagnostik und Therapie sowie für die Labordiagnostik und die molekulare Medizin. Zusätzlich werden die Angebote im Bereich digitale Gesundheitsservices und Krankenhausmanagement gemeinsam mit den Betreibern stetig weiterentwickelt. Im Geschäftsjahr 2017, das am 30. September 2017 endete, erzielte Siemens Healthineers ein Umsatzvolumen von 13,8 Milliarden Euro und ein Ergebnis von 2,5 Milliarden Euro und ist mit rund 48.000 Beschäftigten weltweit vertreten. Circle Cardiovascular Imaging Inc. entwickelt analytische Software für die kardiale Bildgebungs-Community. Circles Produktportfolio ist für die Nutzung in der kardialen Bildgebungsindustrie entwickelt worden, um sowohl kardiale MR als auch kardiale CT-Untersuchungen nachzuverarbeiten. Circles Mission ist es, eine hochgenaue, vielseitige, robuste und intuitive Software anzubieten, die zur Qualität in kardiovaskulärer Bildgebung und Forschung beiträgt und damit den möglichen Nutzen für Patienten zu vergrößern, indem Gesundheitsdienstleiter befähigt werden, kardiovaskuläre Bilder akkurat und effektiv zu analysieren. An über 800 Standorten in 38 Ländern werden jährlich Hunderttausende Herzuntersuchungen mithilfe von Circles Produktportfolio interpretiert. Exzellenz in kardiovaskulärer Bildgebung und Versorgung ist daher unsere höchste Priorität. Weitere Information auf unserer Internetseite unter www.circlecvi.com oder über info@circlecvi.com.