Presseinformation

Varian und Nova Scotia Health schließen erste multidisziplinäre Onkologie-Partnerschaft für Fortschritte in der Krebsbehandlung

Veröffentlicht von Varian, einem Unternehmen von Siemens Healthineers

Veröffentlicht am January 4, 2024
<ul><li>Zehnjährige Partnerschaft für multidisziplinäre Onkologie baut auf einer langjährigen Beziehung zwischen Varian und Nova Scotia Health auf.&nbsp;</li> <li>Nova Scotia Health sagt Zahlungen von bis zu 175 Millionen kanadischen Dollar zu.&nbsp;</li> <li>Varian errichtet Niederlassung mit mindestens 60 Vollzeitbeschäftigten in Nova Scotia und verpflichtet sich zu Investitionen in Löhne und Miete von 50 Millionen kanadischen Dollar über zehn Jahre hinweg.</li></ul><p>Mit einer Laufzeit von zehn Jahren und einem Auftragsvolumen von 175 Millionen kanadischen Dollar (rund 131 Millionen US-Dollar) gehen Varian, ein Siemens Healthineers Unternehmen, und Nova Scotia Health, der dort größte Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen, eine bisher einzigartige multidisziplinäre Onkologie-Partnerschaft (MDOP) ein. Das Ziel ist, die Versorgung der Krebspatientinnen und -patienten vom Screening bis zur Nachsorge zu beschleunigen und so zur Verbesserung des Gesundheitssystems von Nova Scotia beizutragen.&nbsp;</p><p>„Um das Gesundheitswesen unserer Provinz nachhaltig zu verbessern, müssen wir mit den neuesten Entwicklungen in Technologie, Equipment und Ausbildung Schritt halten“, sagte Tim Houston, Ministerpräsident von Nova Scotia. „Diese Partnerschaft wird zu einer Zukunft beitragen, in der die Krebsbehandlung eine Reise voller Hoffnung, Unterstützung und beispielloser Fortschritte ist.“&nbsp;</p><p>Nova Scotia hat eine Bevölkerung von mehr als einer Million Menschen mit einem überdurchschnittlich hohen Aufkommen an Krebserkrankungen. Gemeinsam wollen Nova Scotia Health und Varian ein zukunftsfähiges Ökosystem im Bereich der Krebsversorgung aufbauen. Durch den Zusammenschluss von Siemens Healthineers und Varian kann das Unternehmen seine Kräfte bündeln, um die Versorgung von Krebspatientinnen und -patienten über den gesamten Behandlungspfad hinweg zu optimieren. So ist es möglich, Pionierarbeit bei der Entwicklung von Lösungen zur Verbesserung der Arbeitsabläufe, Effizienzsteigerung, und präziseren Behandlung zu leisten.&nbsp;</p><p>Seit Dezember 2022 haben Varian und Nova Scotia eng zusammengearbeitet, um die Basis für ein einheitliches Netzwerk zur Krebsversorgung zu legen. Mit dieser Vereinbarung erweitert der Gesundheitsdienstleister den Umfang der bisherigen Zusammenarbeit und wird in der gesamten Region durch die Installation einer Reihe von Varian-Software-Produkten onkologische Patientendaten über onkologische Disziplinen hinweg vereinheitlichen. Aus einer einzigen Quelle werden die versorgenden Teams in der gesamten Region ein ganzheitlicheres Verständnis für ihre Patientinnen und Patienten erhalten und tiefere Einblicke gewinnen, um eine individuell zugeschnittene Versorgung zu bieten. Um die Einführung dieser ausgefeilten Technologien zu verbessern, werden die versorgenden Teams in Nova Scotia die Dienstleistungen von Advanced Oncology Solutions (AOS) von Varian nutzen, um die Krebsversorgung insgesamt zu unterstützen und die Entwicklung des regionalen Onkologieprogramms weiter voranzutreiben.&nbsp;</p><p>Der Gesundheitsdienstleister wird außerdem seine Strahlentherapiesysteme auf die hochmoderne Ethos Strahlentherapiesystem mit der HyperSight Bildgebungslösung aufrüsten. Mithilfe von künstlicher Intelligenz ist das Ethos-System darauf ausgerichtet, die Präzision und Geschwindigkeit der Behandlung zu verbessern. Diese Systeme zielen darauf ab, Behandlungsentscheidungen zu beschleunigen, präzisere Behandlungen zu erreichen und den zeitlichen Aufwand während der Behandlung für Patientinnen und Patienten zu verringern.&nbsp;</p><p>Die Partnerschaft schafft auch eine Chance für wirtschaftliches Wachstum. Varian wird in der ersten Hälfte des Jahres 2024 eine neue Niederlassung in Halifax einrichten. Das Unternehmen verpflichtet sich dazu, 50 Millionen kanadische Dollar (rund 38 Millionen US-Dollar) über zehn Jahren hinweg an Lohnkosten und Miete zu investieren, wodurch in diesem Zeitraum mindestens 60 Arbeitsplätze in Nova Scotia geschaffen werden. Mit dem Feedback von Nova Scotia Health arbeitet Varian von dort aus daran, ein Konzept für die digitale Bildgebung zu entwickeln. Darüber hinaus wird sich Nova Scotia Health die Expertise von Siemens Healthineers im Bereich der künstlichen Intelligenz als Inkubator für neue Produkte und Lösungen zu Nutze machen. Wenn das Konzept für die digitale Bildgebung erfolgreich auf dem Markt kommt, wird Varian einen MDOP-Innovationsfonds für zukünftige Projekte des Nova Scotia Health Innovation Hub einrichten.&nbsp;</p><p>„Wir sind sehr beeindruckt von der großartigen und umfangreichen Ambition von Nova Scotia Health. Sie möchten nicht nur an der Spitze des Fortschritts im Bereich der Krebsbehandlung stehen, sondern auch dazu beitragen, eben diese Fortschritte zu erzeugen, damit Patientinnen und Patienten eine bessere, effektivere und besser koordinierte Behandlung erhalten“, sagt Arthur Kaindl, Leiter von Varian. „Diese Vereinbarung erweckt unser gemeinsames Engagement zum Leben, Lösungen im gesamten Spektrum der Krebsbehandlung anzubieten, welche sowohl den Bedürfnissen des klinischen Personals und der Programmleitungen gerecht werden als auch den Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten, denen wir alle letztendlich dienen.“</p>
 
 

Varian 2024 DE

Die Vision von Varian, einem Unternehmen von Siemens Healthineers, ist eine Welt ohne Angst vor Krebs. Seit mehr als 75 Jahren entwickelt, baut und liefert Varian innovative Technologien und Lösungen, mit denen Gesundheitsdienstleister weltweit jedes Jahr Millionen von Patientinnen und Patienten behandeln. Als Unternehmen von Siemens Healthineers unterstützen wir heute jeden Schritt in der Krebsbehandlung – von der Früherkennung bis zum Überleben. Von fortschrittlicher Bildgebung und Strahlentherapie über umfassende Software und Dienstleistungen bis hin zur interventionellen Radiologie nutzen wir die Möglichkeiten unserer Perspektive und betreiben gleichzeitig klinische Forschung, um eine effizientere und individuellere Versorgung zu ermöglichen. Denn für Krebspatientinnen und -patienten auf der ganzen Welt ist ihr Kampf auch unser Kampf. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.varian.com.