Radiologie

Radiologie Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden zu Neuigkeiten, Entwicklungen und Veranstaltungen rund um die Radiologie.

Ob durch Künstliche Intelligenz, Digitalisierung oder innovative Verfahren – die gesamte Radiologie ist in Bewegung, hin zu mehr Effizienz, konsistente Qualität und effektiver Früherkennung von Krankheiten. Wir entwickeln unser Produkt- und Dienstleistungsportfolio kontinuierlich weiter, mit KI-gestützten Anwendungen und digitalen Angeboten, die in der nächsten Generation der Medizintechnik eine immer wichtigere Rolle spielen.

radiologie.management

Was bewegt die Radiologie?
Ein Interview mit dem radiologischen Verbund radprax zu Marktentwicklungen, Zukunftstrends und der Partnerschaft mit Siemens Healthineers


In einem Interview gewähren die Geschäftsführer der radprax Einblicke in die Arbeit des radiologischen Verbundes, tauschen sich über ökonomische Facetten der radiologischen Arbeitswelt aus und zeigen ihre Sicht auf die Zukunft der Radiologie. Neben Markttrends wird auch der Mehrwert künstlicher Intelligenz (KI) diskutiert und über die Partnerschaft mit Siemens Healthineers berichtet.

Teil 1

Zukunft der Radiologie – wie kann man Personalmangel entgegenwirken sowie neue Technologien und künstliche Intelligenz (KI) in die medizinische Praxis einbinden?

Vertreter der Meine Radiologie Holding tauschen sich in einem Interview mit Siemens Healthineers über Ihre gemeinsame Partnerschaft und die Radiologie der Zukunft aus.
Die Interviewpartner beschäftigten sich mit den Herausforderungen und Möglichkeiten in der Bewältigung des Personalmangels, möglichen Risiken im Zusammenhang mit Standardisierung, sowie der Zukunft der Radiologie mit Blick auf neue Technologien und KI.

Zukunft der Radiologie

Neue Technologien eröffnen uns Möglichkeiten, wie wir die Gesundheitsversorgung verbessern und unterstützen können. Wir sind überzeugt, dass die Radiologie wesentlich dazu beiträgt, die Medizin präziser sowie die Behandlung von Patienten neu zu gestalten. Innovative Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI), Robotik und Automatisierung sind entscheidende Treiber beim Ausbau der Präzisionsmedizin, der Digitalisierung des Gesundheitswesens, der Neugestaltung der Gesundheitsversorgung und Verbesserung der Patientenerfahrung in Ihrer Einrichtung.

Erfahren Sie im Video, wie aufkommende Trends und Verschiebungen in der Marktdynamik in den nächsten Jahren große Auswirkungen auf die Bildgebung weltweit haben dürften.

Die heutige Gesundheitsversorgung ist fragmentiert und die Vergütungen sind häufig stärker erlös- anstatt ergebnisorientiert. Damit eine gleichbleibend hohe Qualität der Behandlung sichergestellt ist, muss die Erkrankung des einzelnen Patienten stärker in den Mittelpunkt gestellt werden. Ein verbesserter Zugang zur Behandlung und ihre optimale Organisation rund um den Patienten sind dafür die notwendigen Voraussetzungen. Dazu muss die Behandlung erschwinglich, zugänglich und verfügbar sein.

AI is already contributing significantly to radiology and with new innovations,

Weltweit benötigen Patienten Zugang zu hochwertigen, schnell verfügbaren Lösungen. Dafür stehen heute wegweisende Technologien, intelligente Features und eine vereinfachte Infrastruktur für einen verbesserten Behandlungszugang bereit. Remote-Services sind ein wichtiger Teil der künftigen Gesundheitsversorgung. Ihre Nutzung führt zu verbesserten Workflows ‒ beispielsweise bei pandemischen Herausforderungen ‒ und die Versorgung von Patienten lässt sich effizienter und komfortabel gestalten. Fachkräfte im Gesundheitswesen bleiben mit Patienten über Entfernungen hinweg während der gesamten Behandlung – von der Diagnose über die Überwachung des Behandlungsfortschritts bis zur Therapie – in Kontakt. Remote-Services verbinden Fachkräfte im Gesundheitswesen untereinander, machen Fachwissen und Daten für alle zugänglich und ermöglichen eine gemeinsame Entscheidungsfindung.

Bereits heute findet Künstliche Intelligenz (KI) Eingang in die Radiologie. So kann KI ‒ in Verbindung mit der Erfahrung von Radiologen und Klinikern ‒ ein wertvolles Instrument sein, das einen entscheidenden Mehrwert bietet und klinische Abläufe optimiert.

KI-unterstützte Befundung wird die Radiologie der Zukunft grundlegend verändern ‒ gleichzeitig wird die radiologische Bildbefundung wichtiger denn je werden. Mittels KI können Daten aus verschiedenen Quellen (z. B. Pathologie, Labor, Genetik, Bildgebung) erhoben und integriert werden, um Patienten bestmöglich eine individualisierte Behandlung zukommen zu lassen.
AI
KI wird den Radiologen nicht ersetzen, sondern ihn vielmehr in seiner Arbeit unterstützen ‒ hin zu einer höheren Präzision und Effizienz. Dr. Christoph Zindel, Mitglied des Vorstands von Siemens Healthineers, erläutert, wie der verstärkte Einsatz digitaler Technologien Radiologen befähigen kann, sich auf komplexe Fälle zu konzentrieren und mehr Zeit für ihre Patienten zu haben. So wird KI die Interpretation von Bildgebungsergebnissen unterstützen und die Arbeitsbelastung durch repetitive Routineaufgaben reduzieren. Radiologen können sich so auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren, z.B. auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Damit wird die Radiologie zu einem Innovationstreiber, der fachübergreifend neue Workflows zugunsten der Patienten fördert.

Events

Wichtige und aktuelle Veranstaltungen in der Radiologie im Überblick.

Produktportfolio für die Radiologie

Finden Sie die passende Lösung für Ihre Herausforderungen und tauchen Sie ein in unser umfangreiches Portfolio für die Radiologie. Über das Formular am Ende der Seite können Sie auch direkt Kontakt mit uns aufnehmen.