Coronavirus HeaderVisual

Unser Beitrag für die Bewältigung der COVID-19-Pandemie

Wir helfen Gesundheitsdienstleistern, wo immer und wann immer möglich, damit sie ihre Patienten bestmöglich versorgen können.

Wir liefern unseren Antikörpertest weltweit aus

Weiterbildung zu COVID-19 (via PEPconnect)

Webinare und mehr zu COVID-19

Kuratierte externe COVID-19-Ressourcen

Die Ausbreitung des neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) schreitet immer weiter voran und stellt das medizinische Personal weltweit vor beispiellose klinische und organisatorische Herausforderungen. Gleichzeitig muss auch in dieser extremen Ausnahmesituation die Versorgung anderer Patienten sichergestellt werden.

Wir bei Siemens Healthineers sind uns der Dringlichkeit und Komplexität der aktuellen Situation bewusst und setzen alles daran, die Gesundheitsdienstleister in jeder Phase der Versorgung von COVID-19-Patienten bestmöglich zu unterstützen – bei Diagnose, Prognose, Therapie und Nachsorge.

Unser Ziel in dieser angespannten Lage und jederzeit ist es, die Fachkräfte im Gesundheitswesen zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, den Patienten und deren Familien eine hochwertige Versorgung zu bieten. In diesen schwierigen Tagen werden wir uns weiterhin auf dieses Ziel konzentrieren und in enger Abstimmung mit Politik und Gesundheitsdienstleistern daran arbeiten, dass wir diese Herausforderung meistern.

Aufgrund der hohen Nachfrage kann die Verfügbarkeit in bestimmten Regionen beeinträchtigt sein. Wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Siemens Healthineers Organisation für Einzelheiten.

Wir unterstützen Sie dabei, den Patienten die bestmögliche Versorgung zukommen zu lassen
In diesem Überblick wollen wir Teile unseres Portfolios hervorheben, mit denen wir Gesundheitsdienstleister in jeder Phase der Versorgung von COVID-19-Patienten unterstützen können – bei Diagnose, Prognose, Therapie und Nachsorge.

Klinische Unterstützung
Unsere Lösungen für die medizinische Bildgebung, Labordiagnostik und Point-of-Care-Tests können Ärzte dabei unterstützen, eine Prognose über den Schweregrad eines COVID-19-Falls zu erstellen, Patienten zu behandeln und bei der Nachsorge herauszufinden, wann Patienten genesen sind.

Operative Unterstützung
Gleichzeitig können unsere digitalen Gesundheitslösungen, Services und Beratungsleistungen Gesundheitsversorger dabei unterstützen, ihr Personal zu schützen und die Leistungsfähigkeit der Versorgung zu erhöhen. Unsere digitalen Services ermöglichen es dem medizinischen Personal beispielsweise, Systeme unabhängig von ihrem Standort und damit mit einem geringeren Infektionsrisiko zu bedienen.

COVID-19 – klinische Unterstützung

COVID-19 – operative Unterstützung 

Keyvisual

COVID-19 – Infektionsprävention im Umgang mit kontaminierten medizinischen Geräten