SOMATOM go.Up

SOMATOM go.Up mit myExam CompanionBauen Sie Ihr erfolgreiches Geschäftsfeld CT weiter aus

Da Patienten immer mehr zu kritischen Konsumenten werden, wird es immer wichtiger, deren diagnostische Erfahrung zu optimieren, um selbst wettbewerbsfähig zu bleiben. Verbessern Sie die Patientenerfahrung und konzentrieren Sie sich während des gesamten CT-Bildgebungs-Workflows mit SOMATOM go.Up auf Ihre Patienten. Bleiben Sie mit unserem überzeugenden Mobile Workflow länger bei den Patienten und bieten Sie mehr Nähe in der Betreuung. Profitieren Sie von intuitiver, KI-gestützter Scan-Automatisierung und neuen klinischen Funktionen, die komplexe CT-Scanverfahren z.B. in der Prävention für die tägliche Praxis verfügbar machen. Erhalten Sie die Bildqualität und Dosisreduzierungstechnologien, die Sie von uns erwarten.

Eigenschaften & Vorteile

SOMATOM X.cite with myExam Companion

FAST 3D Kamera*

Kamera in die Gantry integriert

Mood light

High Power 80

myExam CompanionStellar DetektorMobile Workflow

GO-Technologien

Zinn-Filter

    In traditionellen Arbeitsumgebungen verbringen Radiologieassistenten bei CT-Untersuchungen die meiste Zeit im Kontrollraum. Mit dem überzeugenden Mobile Workflow von SOMATOM go.Up können sie dagegen nahe am Patienten bleiben, was zu dessen Beruhigung beiträgt. Überzeugen Sie sich selbst!

    Am Universitätsklinikum Erlangen, Deutschland, hatte der Mobile Workflow einen positiven Einfluss auf CT-Untersuchungen und die Zufriedenheit seiner Patienten.

    • 20% schnellere Patientenvorbereitung1)
    • 62% Verbesserung der Patientenerfahrung1)
    • 90% mehr Zeit mit dem Patienten im selben Raum und mehr Bewegungsfreiheit für Radiologen1)
    • 39% mehr Patienten, die mit der medizinischen Leistung zufrieden sind1)
    Carla Susana Ribeiro PintoCT-RöntgenassistentinCentro Hospitalar de São João, Porto, Portugal

    Klinische Anwendung

    Jeder Patient und jede klinische Indikation sind anders. Mit seinen Untersuchungspfaden führt SOMATOM go.Up über den Routinebetrieb hinaus. Erweitern Sie Ihr klinisches Portfolio und führen Sie fortschrittliche Verfahren wie Prävention, RT-Planung oder Herzuntersuchungen mit Koronarkalkanalyse (Calcium Scoring) sicher durch.

    Die Erwartungen von Patienten steigen und Patienten sprechen immer lauter über ihre Erfahrungen im Gesundheitswesen. Mit dem Mobile Workflow von SOMATOM go.Up fühlen sich Ihre Patienten persönlich betreut und erleben ihre Untersuchung positiver.

    myExam Companion: Intelligenz, die mit Ihnen arbeitet

    myExam Companion leitet die Ära der intelligenten Bildgebung ein. myExam Companion nutzt die Möglichkeiten, die die Digitalisierung bietet, und verwandelt Daten in verfügbares Fachwissen. Dies hilft Anwendern, effizient reproduzierbare Ergebnisse zu erzielen – bei automatischer Ausschöpfung des vollen Potenzials Ihrer Modalität.

    myExam Companion führt Anwender durch jedes Verfahren, so dass sie sowohl mit dem Patienten als auch mit der Technologie einfach und natürlich interagieren können. Unabhängig von Anwender, Patient oder Durchsatz trägt myExam Companion dazu bei, dass Sie konstant hervorragende Ergebnisse erzielen und die Diagnosesicherheit verbessern.

    Eine neue Arbeitserfahrung

    Mit dem Mobile Workflow von SOMATOM go.Up fühlen sich Ihre Patienten persönlich betreut und erleben ihre Untersuchung positiver. Tablet, Fernbedienung, an der Gantry montierter Injektorarm, Kamera und dezentes Sprach- und Sounddesign: Der CT-Scanner bietet intelligente Lösungen, die Ihnen helfen, sich auf jeden Patienten konzentrieren zu können und Ihre Arbeit angenehmer zu gestalten.

    Egal, ob es sich um Routine-CT-Bildgebung wie Lungenkrebsvorsorge und Angiographie handelt oder um komplexere Untersuchungen: SOMATOM go.Up liefert exzellente Bildqualität – immer.

     

    Interessiert an weiteren klinischen Fällen? Wir haben eine Broschüre zusammengestellt, die eine Sammlung verschiedener Fälle und klinischer Bilder enthält – alle aufgenommen mit SOMATOM go.Up.

    Technische Spezifikationen

    Schichten

    64

    Rotationszeiten

    bis zu 0,8 s

    Röhre

    3,5 MHU (entspricht 8,75 MHU mit SAFIRE2))

    Leistung

    32 kW (entspricht 80 kW mit SAFIRE2))

    Hochspannung

    80, 110, 130 kV

    mA

    bis 400 mA (entspricht 1.000 mA mit SAFIRE2))

    Abdeckung in z-Richtung

    32 x 0,7 mm

    Max. Tragkraft des Tisches

    bis zu 307 kg

    1
    2