KardiologieVerbesserte Ergebnisse durch automatisierte Protokolle und KI-gestützte Messungen

Ihr Kontakt zu uns

IN Focus

IN-Focus-Technologie für kohärente Bildgebung
IN-Focus-Technologie für kohärente Bildgebung
Apikaler 3-Kammer-Blick: Erhöhte Diagnosesicherheit durch exzellente Detailauflösung im gesamten Sichtfeld ohne Abstriche bei den Bildraten.

Fortschrittliche Anwendungen und Technologien erweitern die grundlegende Funktionalität des kardiovaskulären Ultraschalls und liefern schnelle, präzise und verwertbare Informationen zur Erkrankung des Patienten. Anwendungen, die gleichzeitig detaillierte Informationen über die Anatomie und den Blutfluss liefern und die Modellierung und Quantifizierung der Herzklappen ermöglichen, unterstützen einen verbesserten Workflow.

eSie Valves


eSie Valves™ Advanced-Analysis-Paket
eSie Valves™ Advanced-Analysis-Paket
Umfassende automatisierte Herzklappen-Modellierung und -Quantifizierung mit einem Klick. Darstellung eines Mitralklappenprolaps mit farbcodierter Visualisierung.

Indem es Ärzten ermöglicht, die Mitral- und die Aortenklappe in 3D zu modellieren und Messungen mit einem Klick durchzuführen, liefert das eSie Valves™ Advanced-Analysis-Paket schnelle und reproduzierbare visuelle und quantitative Informationen zur Verbesserung des Workflows.

TrueFusion™*


TrueFusion™*-Bildgebung
TrueFusion™*-Bildgebung
Kombinieren Sie bis zu 15 Marker-Überlagerungen sowie Aorten- und Mitralklappen-Überlagerungen für eine effiziente Navigation, um bei einem kardiologischen Eingriff die Möglichkeiten zur Verringerung von Dosis, Kontrastmittel und Verfahrensdauer zu nutzen.

TrueFusion™* kombiniert anatomische Echtzeitdaten aus dem Ultraschallsystem ACUSON SC2000 PRIME und dem Angiographiesystem Artis PURE, um umfassende klinische Daten für geführte Verfahren bereitzustellen. Dies ermöglicht die Visualisierung von bis zu 15 Überlagerungen sowie Aorten- und Mitralklappen-Überlagerungen zur Verbesserung von kardiologischen Verfahren.