MTRA mit Headset

WeScan

Ihre Remote-Unterstützung zur Bildakquise bei MRT-Scans

Überblick

Customer Services - WeScan
Entdecken Sie WeScan, unsere neue Scanning-Dienstleistung, welche Ihnen Remote-Unterstützung zur Bilderzeugung bei MRT-Scans bietet. WeScan umfasst die Durchführung von MRT-Scans per Remote (Remote Scanning) sowie Remote-Unterstützung beim Scannen für die Weiterbildung am Arbeitsplatz (Remote Coaching). So können Sie qualitativ hochwertige Diagnostik anbieten – wann immer und wo immer sie benötigt wird. Im Rahmen eines Pay-per-hour-Modells bietet Ihnen WeScan einen weiteren Baustein für eine flexible Personalplanung, welche sich positiv auf Kosten und Profitabilität auswirkt.

Mehr über die WeScan erfahren Sie in unserem digitalen Flyer:

Events

Sie wollen verstehen, wie Sie Personalengpässe überbrücken können? Sie planen, ihr Leistungsspektrum zu erweitern und benötigen frische Ideen zur Umsetzung? Sie evaluieren eine Neuausrichtung im Notfallstufenkonzept und benötigen Zugriff auf Fachpersonal rund um die Uhr?

Impulse zu diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema Remote Scanning erwarten Sie im Expert Talk zum Thema WeScan. Neben Anwendungsbeispielen erwartet Sie ein Austausch von Siemens Healthineers Expert*innen und Anwender*innen zur Implementierung von WeScan sowie dem neuen Arbeitsalltag. Sie erfahren zudem aus erster Hand wie Kund*innen mit WeScan wirtschaftlichen Erfolge erzielen konnten.

Schauen Sie sich jetzt die Aufzeichnung unseres Events an.

Zentrale Herausforderungen für Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen

Produktivität und Effizienz steigern

Der Zugang zu einer besseren Patient*innenversorgung

wird angesichts des zunehmenden Wettbewerbs im Gesundheitswesen immer wichtiger. Wenn etwa qualifizierte MTRAs fehlen, können bestimmte Untersuchungen möglicherweise nicht am gewünschten Ort oder zur gewünschten Zeit durchgeführt werden. Dies kann sich negativ auf die Patient*innenzufriedenheit und die Einnahmen auswirken.
Wissen teilen

Höhere Produktivität und effizientere Abläufe

sind angesichts des wachsenden wirtschaftlichen Drucks von entscheidender Bedeutung für Gesundheitsversorger. Zudem erschweren starre Arbeitszeiten und der Fachkräftemangel die Schichtplanung. Dadurch geraten besonders bei verlängerten Öffnungszeiten, Nacht- und Wochenenddiensten sowie in den Spitzenzeiten die angestrebten Ziele in Hinsicht Versorgungsniveau und Durchsatz schnell in Gefahr.
Hilfe beim Scannen

Wissensaufbau und -transfer

sind entscheidende Faktoren für eine Patient*innenversorgung auf hohem Niveau. Weil besonders erfahrene MTRAs rar sind, ist der Know-how-Transfer im Team oft nicht möglich. Das beeinträchtigt die klinischen Ergebnisse und behindert die Standardisierung.

Wie können wir Ihnen helfen, diese Herausforderungen zu meistern?

Steigern Sie Umsatz und Patient*innenzufriedenheit durch einen einfacheren Zugang zur Versorgung

WeScan Remote Scanning ermöglicht es Ihnen, den vollen Umfang Ihrer MRT-Diagnostik zu nutzen, selbst wenn Sie einen Mangel an qualifizierten Fachkräften haben. Dadurch können Sie Ihren Patient*innen den Zugang zum nächstgelegenen Standort Ihrer Praxis ermöglichen und Wartezeiten verkürzen.

Erreichen Sie mehr Produktivität durch größere Flexibilität

WeScan Remote Scanning bietet flexiblen Zugriff auf das MRT-Expertenwissen unserer Remote MTRAs, insbesondere bei verlängerten Öffnungszeiten, Nacht- und Wochenenddiensten sowie an Spitzenzeiten, die normalerweise schwer abzudecken sind. Dies ermöglicht Ihnen kontinuierliche Einnahmen und mehr Flexibilität in der Patient*innenversorgung – unabhängig von Ihrer individuellen Personalsituation.

Profitieren Sie von der MRT-Expertise unserer Remote-MTRAs

WeScan Remote Coaching gibt Ihnen die Möglichkeit, die Fähigkeiten Ihrer MTRAs während ihrer täglichen MRT-Routine zu erweitern. Dieses neuartige Lernen per Remote am eigenen System wirkt sich positiv auf die Mitarbeiter*innenzufriedenheit und -bindung aus, wodurch wiederum die Gesamtqualität der Versorgung steigt.

Mehr erfahren

1

2