Neue Virusvarianten SARS-CoV-2

Neue SARS-CoV-2 VariantenUnterscheidung der Omikron-Variante von der Delta- und anderen Virusvarianten.

Testprogramm

Da das SARS-CoV-2 Virus kontinuierlich mutiert und mehrere SARS-CoV-2-Varianten weltweit zirkulieren, hat Siemens Healthineers ein aktives Überwachungsprogramm eingerichtet. Wir beobachten kontinuierlich die Literatur und die GISAID-Datenbank, um neue Varianten zu finden, welche die Leistung des FTD SARS-CoV-2 Assays1 beeinträchtigen könnten.

Diese Aktualisierung basiert auf einer In-silico-Analyse vom 8. Dezember 2021 von 4.642.494 vollständigen Sequenzen für das ORF1ab-Target und 4.637.780 vollständigen Sequenzen für das N-Gen-Target von SARS-CoV-2 aus der GISAID-Datenbank (www.gisaid.org)

Variantenliste und Herkunftsländer von SARS-CoV-2

WHO Name
PANGO Nomenklatur
GISAID Klasse
Nextstrain Nomenklatur
Alternativer Name
Herkunftsland/ -region
Besorgniserregende Varianten (VOC)

Alpha

B.1.1.7

GR/501Y.V1

20I/501Y.V1

VOC-202012/01

U.K.

Beta

B.1.351

GH/501Y.V2

20H/501Y.V2

VOC-202012/02

Südafrika

Gamma

P1

GR/501Y.V3

20J/501Y.V3

VOC-202101/02

Brasilien

Delta

B.1.617.2

G/478K.V1

21A

/

Indien

Omicron

B.1.1.529

GR/484A

21K

/

Mehrere Länder
Varianten von Interesse (VOI)3
Lambda

C.37

GR/452Q.V1

20D

/

Peru

Mu

B.1.621

GH

21H

/

Kolumbien

Ablauf der Variantentestung

Eluate positiver SARS-CoV-2-Proben werden mit Diagnovital L452R (RUO)4- und dem Diagnovital K417N (RUO)4-Assay einem Reflextest unterzogen, um eine Unterscheidung zwischen Proben mit Verdacht auf die Delta- und die Omikron-Variante zu ermöglichen.

Um mehr zu erfahren, klicken Sie sich bitte durch die Grafik unten.

Ablauf bei molekularen Tests auf SARS-CoV-2-Varianten

Diagnose

SARS-CoV-2-Nachweis

Bestimmung

Mutationsbestimmung

Sequenzierung
(optional)

Vollständige Analyse des virtuellen Genoms

    Zusammenarbeit mit A1 Life Sciences zur Verfolgung von Virusvarianten

    Aktuell verfügbare Diagnovital-Kits von A1 Life Sciences

    Diagnovital-Kits dienen zum Nachweis und zur Identifizierung von SARS-CoV-2-Mutationen und -varianten. Das Portfolio der Diagnovital-Kits von A1 Life Sciences wird den FTD SARS-CoV-2 Assay ergänzen, der für die Erstdiagnose der Infektion vorgesehen ist. Das von Siemens Healthineers vertriebene Diagnovital-Portfolio von A1 Life Sciences wird weltweit nur für Forschungszwecke angeboten.
    Darstellung von Covid-19-Varianten mit unterschiedlich gefärbten Viren

    Das Erstellen von SARS-CoV-2-Mutationsprofilen

    1
    2
    3
    4
    5