MAGNETOM Sola
Patientenspezifische Bildgebung bei 1,5 Tesla

MAGNETOM Sola
MAGNETOM Sola
 
Download der Broschüre

MAGNETOM Sola – das erste 1,5-Tesla-System mit der innovativen BioMatrix Technologie – passt sich automatisch an die anatomischen und physiologischen Besonderheiten der Patienten an und ermöglicht so ein völlig neues Level an Konsistenz und Produktivität. Das bedeutet: Weniger Wiederholungsscans, verlässliche Zeitplanung und kosteneffiziente, personalisierte Untersuchungen mit hoher Bildqualität bei allen Patienten und bei jedem Scan.

Eigenschaften & Vorteile


Begeisternde 1,5 T-Performance mit Tim-4G-Spulenportfolio und BioMatrix Technologie

MAGNETOM Sola mit BioMatrix Technologie bietet Ihnen neue Vorteile der Standardisierung und Reproduzierbarkeit sowie hohe Effizienz für hohen Patientendurchsatz – zusammen mit unserem einzigartigen Tim-4G-Spulenportfolio. Das bedeutet: weniger Wiederholungsuntersuchungen, hohe Diagnosesicherheit, verlässliche Terminplanung sowie patientenspezifische Untersuchungen mit konsistent hoher Bildqualität.


Begeisternde 1,5 T-Produktivität mit der Turbo Suite und GO-Technologien

Die Vergütungen für MRT-Routineuntersuchungen sinken, während gleichzeitig aufgrund des demographischen Wandels die Zahl der Überweisungen zunimmt. Dank der syngo MR XA Plattform sorgt MAGNETOM Sola für hohe Effizienz bei 1,5 Tesla und ermöglicht Ihnen klinische Untersuchungen auf Knopfdruck. Mit den GO-Technologien beschleunigen Sie Ihren gesamten Workflow von der Patientenpositionierung bis zum Versenden der Ergebnisse – alles mit Unterstützung durch Artificial Intelligence.

Optimieren Sie Ihre klinischen Abläufe mit unseren Turbo Suite Paketen. Reduzieren Sie die Gesamtuntersuchungszeit um bis zu 50%² mit unseren innovativen Technologien für parallele Bildgebung, Simultaneous Multi-Slice und Compressed Sensing, die auf Ihre klinischen Anforderungen zugeschnitten sind. Setzen Sie neue Maßstäbe in der MR-Beschleunigung.


Begeisternde klinische Möglichkeiten bei 1,5 Tesla mit Compressed Sensing

Mit MAGNETOM Sola erweitern Sie Ihr Patientenspektrum um Personen, die aufgrund ihres Gesundheitszustands oder der Komplexität der Untersuchung bisher von der MRT ausgeschlossen waren. So ermöglichen Applikationen wie Compressed Sensing Untersuchungen in freier Atmung – für eine herausragende Patientenerfahrung. Durch deutlich vereinfachte Prozeduren mit automatisierten Workflows können Sie komplexe Untersuchungen mit großem Wachstumspotenzial leichter durchführen – etwa Ganzkörper-MRTs.

Klinische Anwendung

Neurologie
Orthopädie
Abdomenbildgebung
Kardiologie
Ganzkörperbildgebung
Brust-MRT
Prostata-MRT
T1 MPRAGE

T1 MPRAGE mit kippbarer BioMatrix Head/Neck 20 Spule

BioMatrix Head/Neck 20 kann in verschiedene Winkel gekippt werden und erhöht so den Patientenkomfort. Patienten mit starken Schmerzen oder Kyphosen lassen sich unkompliziert mit einer Spule scannen, die sich an ihren Zustand anpasst.
  • BioMatrix Head/Neck 20 – Neigung 18°
RESOLVE Diffusion

RESOLVE Diffusion mit kippbarer BioMatrix Head/Neck 20 Spule

Hervorragende diagnostische Ergebnisse mit scharfer, hochaufgelöster DWI-MRT-Bildgebung von Gehirn und Wirbelsäule.
  • BioMatrix Head/Neck 20 – Neigung 18°
T2 TSE

T2 TSE mit kippbarer BioMatrix Head/Neck 20 Spule

BioMatrix Head/Neck 20 kann in verschiedene Winkel gekippt werden und erhöht so den Patientenkomfort. Patienten mit starken Schmerzen oder Kyphosen lassen sich so unkompliziert mit einer Spule scannen, die sich an ihren Zustand anpasst.
  • BioMatrix Head/Neck 20 – Neigung 18°
Fuß/Sprunggelenk-Bildgebung

Fuß/Sprunggelenk mit Simultaneous Multi-Slice TSE

Simultaneous Multi-Slice ist nun auch für MSK-Bildgebung mit TSE verfügbar, was die Scanzeiten für komplette MSK-Untersuchungen um bis zu 46 % reduzieren kann.1
  • UltraFlex Large 18
Kniegelenk-Bildgebung

Kniegelenk mit Simultaneous Multi-Slice TSE

Simultaneous Multi-Slice ist nun auch für MSK-Bildgebung mit TSE verfügbar, was die Scanzeiten für komplette MSK-Untersuchungen um bis zu 46 % reduzieren kann.1
  • UltraFlex Large 18
Leber-Bildgebung

Compressed Sensing GRASP-VIBE

Compressed Sensing GRASP-VIBE zur dynamischen Leber-Bildgebung in freier Atmung für Patienten, die nicht zuverlässig den Atem anhalten können.
  • Body 18
  • BioMatrix Spine 32
MRCP mit 3D T2w SPACE

MRCP mit 3D T2w SPACE

Atemgesteuerte Triggerung mit BioMatrix Atemsensoren – ohne Navigator-Setup oder Atemüberwachungsgurt.
  • Body 18
  • BioMatrix Spine 243
Herzschlag Cine

BioMatrix Beat Sensor

für kardiogesteuerte Triggerung2 ohne EKG
Segmentierter Cardiac-Cine-4-Kammerblick mit BioMatrix Beat Sensor2.
  • Body 123
  • BioMatrix Spine 243
Herzschlag Cine

BioMatrix Beat Sensor

für kardiogesteuerte Triggerung2 ohne EKG
Segmentierter Cardiac-Cine der kurzen Achse mit BioMatrix Beat Sensor2.
  • Body 123
  • BioMatrix Spine 243
Whole-Body Dot Engine

Unkomplizierter Workflow auf Knopfdruck mit Whole-Body Dot Engine

Ganzkörper-Untersuchungen einschließlich Fokusbereichen lassen sich mit der Whole-Body Dot Engine einfach planen, durchführen und verarbeiten.
  • BioMatrix Head/Neck 20
  • BioMatrix Spine 32
  • 2x Body 18
Brust-MRT

Hochauflösende Brust-Bildgebung

Für Bildgebung und Biopsien mit hohem Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) für diagnostischen wie auch interventionellen Einsatz.
  • Breast BI 7
Prostata-Bildgebung

Prostata-Bildgebung

Hochauflösende Prostata-Bildgebung auch ohne Endorektalspule, selbst bei 1,5 Tesla.
  • Body 18
  • BioMatrix Spine 32

Technische Details

Magnetsystem 
Feldstärke1,5 Tesla
Gantrydurchmesser70 cm Open Bore
HeliumverbrauchZero-Helium-Boil-off-Technologie
  
GradientenstärkeXQ-Gradienten mit 45/200 simultan [2,03 MVA]
XJ-Gradienten mit 33/125 simultan [1,25 MVA]
  
HF-Technologie 
Maximale Anzahl an Kanälen4204
Anzahl unabhängiger Empfangskanäle, die gleichzeitig in einer Messung und einem FOV genutzt werden und jeweils ein unabhängiges Partialbild erzeugen32, 48, 64
  
LeistungsaufnahmeEco-Power-Technologie
  
Platzbedarf und Installation 
Länge des Systems157 cm (Außenmaß der Gantry mit Gehäuse)
Gewicht des Systems (im Betrieb)4,2 Tonnen
Platzbedarf5Mindestens 28 m2

 

Verwandte Produkte, Dienstleistungen und Ressourcen

1Daten liegen vor. Vergleich einer MSK-Untersuchung mit TSE (13:15 Min) und mit SMS TSE (7:08 Min).

2Die Herzschlag-Triggerung befindet sich noch in der Entwicklungsphase und ist deshalb noch nicht käuflich zu erwerben. Eine zukünftige Verfügbarkeit kann nicht zugesagt werden.

3Das Produkt befindet sich noch in der Entwicklungsphase und ist deshalb noch nicht käuflich zu erwerben. Eine zukünftige Verfügbarkeit kann nicht zugesagt werden.

4Kanäle (Spulenelemente), die gleichzeitig angeschlossen werden können.

5Mindestplatzbedarf für Magnet, Technik und Konsolenraum