Atellica Process Manager

Mit der Labormanagement-Software können Sie Prozesse nicht nur steuern, sondern auch optimieren.

 

Mit dem Atellica® Process Manager können Sie Arbeitsabläufe und Prozesse nicht nur steuern, sondern auch effizienter machen und gleichzeitig Ihren klinischen Betrieb optimieren, um Zeit und Geld zu sparen.

  • Laborübergreifende Standardisierung und Optimierung klinischer Abläufe dank integrierter Analytik- und Business-Intelligence-Funktionen.
  • Fehler in der Präanalytik, Analytik und Postanalytik mithilfe moderner Leistungsmetriken erkennen und beheben.
  • Erhöhte Mitarbeiterproduktivität durch eine zentrale Übersicht mit der Möglichkeit, sämtliche Systeme über einen einzigen Bildschirm zu steuern* sowie Reagenzienbestände und Ausnahmeregeln für Tests anzeigen zu lassen.
  • Transparente und prognostizierbare Bearbeitungszeiten (Turnaround-Times) durch die Einführung von Regeln und Warnmeldungen für gefährdete Proben.
Ihr Kontakt zu uns

Eigenschaften & Vorteile

Atellica Process Manager

Der Atellica® Process Manager zeigt, dass sich Siemens Healthineers ganz der Digitalisierung im Gesundheitswesen verschrieben hat, damit die Leistungsträger zuverlässige Ergebnisse erzielen und Kosten einsparen können. Mit unserem Atellica® Process Manager können Sie Prozesse nicht nur steuern, sondern auch effizienter machen und gleichzeitig Ihren klinischen Betrieb optimieren, um Zeit und Geld zu sparen. Als Vorreiter in der Laborautomation mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Workflow-Beratung haben wir den Atellica Process Manager mit dem Ziel entwickelt, Labore auf der ganzen Welt bei der Perfektionierung ihrer Leistung zu unterstützen.

Jonathan Sy Tan, MLS(ASCP)CMSCCMSupervisor für Chemie- und ImmunchemietestsColumbus Regional
Atellica Process Manager

Laborübergreifende Standardisierung und Optimierung klinischer Abläufe dank integrierter Analytik- und Business-Intelligence-Funktionen.

  • Mehr Produktivität durch eine gleichmäßige Verteilung der Proben auf alle angeschlossenen Systeme mit ausführlichen Auslastungs- und Systemberichten.
  • Labornetzwerk mithilfe eingebauter Analytik- und Business-Intelligence-Funktionen – ob diese an die Automation angeschlossen sind oder als Einzelsysteme konfiguriert sind.
  • Erfassung von Trends durch die Überprüfung von Durchsatz- und Ausnahmedaten nach Test, Zeitpunkt und Standort der Patientenversorgung.
  • Gewährleistung ausreichender Bestände im System, um die Anforderungen an Ihre klinischen Arbeitsabläufe zu erfüllen, indem Warnmeldungen ausgegeben werden, wenn die Verbrauchsmaterialien- bzw. Reagenzienbestände zur Neige gehen. 
Atellica Process Manager

Optimierungsbedarf in puncto Effizienz dank einer intelligenten und individuellen Analytik erkennen und umsetzen.

  • Greifen Sie direkt auf eine Bibliothek mit Standardberichten zu, um ineffiziente Abläufe zu erkennen und Änderungen zeitnah umzusetzen.
  • Erstellen Sie individuell zusammengestellte Berichte auf der Grundlage selbst definierter Metriken.
  • Erkennen und beheben Sie Fehler in der Präanalytik, Analytik und Postanalytik mithilfe moderner Leistungsmetriken.
  • Erstellen Sie Berichte in Echtzeit, ohne Daten auf eine andere Plattform exportieren zu müssen.
Atellica Process Manager

Erhöhte Mitarbeiterproduktivität durch ein zentrales Dashboard, über das Sie stets alle Systeme im Blick haben.

  • Steuern Sie alle Systeme und überwachen Sie die Reagenzienbestände und den Fortschritt der Analysen – über einen einzigen Bildschirm.
  • Rufen Sie farblich kodierte Warnmeldungen und Testdaten ab – direkt im Labor oder per Fernzugriff von einer beliebigen, an das Netzwerk angeschlossenen Client-Workstation.
  • Lesen Sie den aktuellen Prozess-Status der Automationslösung, IT und angeschlossenen Systeme mit individuellen Warnmeldungen in Echtzeit ab – für weniger manuelle Eingriffe, damit sich Ihr Personal auf wichtigere Aufgaben konzentrieren kann.
  • Konfigurieren Sie die individuelle Systemanordnung in Ihrem Labor – bei Bedarf einschließlich Zonen, um verschiedene Labore oder Standorte anzuzeigen – mit der von uns entwickelten, intuitiven 3-D-Bildschirmsteuerung.
Atellica Process Manager

Sorgen Sie für transparente und prognostizierbare Bearbeitungszeiten (Turnaround-Times) durch die Einführung von Regeln und Warnmeldungen für gefährdete Proben.

  • Definieren Sie testspezifische Regeln für die Bearbeitungszeiten (Turnaround-Time, TAT) und erhalten Sie Warnmeldungen, bevor die festgelegten TAT-Ziele Ihres Labors überschritten werden.
  • Verwalten Sie prioritäre Proben (z. B. Notfallproben) und TAT-Ausnahmeregeln, um prognostizierbare Bearbeitungszeiten zu erhalten.
  • Erstellen Sie Regeln für Warnmeldungen, Dashboards und prioritäre Proben entsprechend Ihren individuellen Anforderungen an die Arbeitsabläufe in Ihrem Labor.
  • Werten Sie Laborqualitätsindikatoren im Rahmen von Berichten aus, die für einen transparenteren Betrieb sorgen.

Technische Spezifikationen

Benötigte Schnittstellen

Labore mit Automation
Aptio® Automation mit Datenmanagementsystem (DMS),
FlexLab® mit DMS, oder
Aptio Automation mit Atellica® Data Manager
Labore ohne Automation
Atellica Data Manager

 

Unterstützte Systemanschlüsse

Immunoassay Analysesysteme
Atellica® IM 1300 Analysesystem
Atellica IM 1600 Analysesystem
ADVIA Centaur® XPT Immunoassay-System
ADVIA Centaur XP Immunoassay-System
IMMULITE® 2000 XPi Immunoassay-System
IMMULITE 2000 Immunoassay-System
Klinisch-chemische Analysesysteme
Atellica® CH 930 Analysesystem
Atellica® NEPH 630 System
ADVIA® Chemistry XPT System
ADVIA 2400 klinisch-chemisches Analysesystem
ADVIA 1800 klinisch-chemisches Analysesystem
Integrierte Analysesysteme
Atellica® Solution
Dimension Vista® 500 intelligentes Analysesystem
Dimension Vista 1500 intelligentes Analysesystem
Dimension® EXL™ 200 integriertes klinisch-chemisches Analysesystem
Dimension EXL mit LM integriertes klinisch-chemisches Analysesystem
Sonstige
LIS
Analysesysteme von Fremdanbietern*
VersaCell® Analysesystem