MAGNETOM Sola

MAGNETOM Sola

Patientenspezifische Bildgebung bei 1,5 Tesla

MAGNETOM Sola – das erste 1,5-Tesla-System mit der innovativen BioMatrix-Technologie – passt sich automatisch an die anatomischen und physiologischen Besonderheiten der Patienten an und ermöglicht so ein völlig neues Level an Konsistenz und Produktivität. Das bedeutet: Weniger Wiederholungsscans, verlässliche Zeitplanung und kosteneffiziente, personalisierte Untersuchungen mit hoher Bildqualität bei allen Patienten und bei jedem Scan.

MAGNETOM Sola
Service & Support

Eigenschaften & Vorteile

MAGNETOM SolaBenutzerumgebungNeue, schnellere AnwendungenUntersuchungen auf KnopfdruckNeuer 1,5-Tesla-MagnetBioMatrix Select&GOSpulen, die sich an die Patientenanatomie anpassenUntersuchungen in freier AtmungBioMatrix TunerBioMatrix SensorenBioMatrix Patiententisch mit eDriveEffizientes Energiemanagement
  1. Neue Benutzerumgebung
    mit der syngo MR XA Plattform für intuitive Bedienung

  2. Neue, schnellere Anwendungen
    mit Simultaneous Multi-Slice (SMS) reduzieren die Scanzeiten bei kompletten MSK-Untersuchungen um bis zu 50%2

  3. Untersuchungen auf Knopfdruck und GO-Technologien mit Artificial Intelligence erhöhen den Patientendurchsatz

  4. Neuer 1,5-Tesla-Magnet,
    70-cm-Öffnung und großes Field of View (FOV) mit 50 x 50 x 50 cm3

  5. Das BioMatrix Select&GO Touch-Display vereinfacht die Patientenvorbereitung und beschleunigt die Positionierung um 30%2
  6. Neue Spulen, die sich an die Patientenanatomie anpassen,
    sorgen für besseren Patientenkomfort

  7. Untersuchungen in freier Atmung mit Compressed Sensing erleichtern die Abläufe für die Patienten

  8. Erweiterte BioMatrix Tuner
    passen sich schwierigen Körperregionen an, um eine herausragende Homogenität zu erreichen

  9. Neue BioMatrix Sensoren
    erfassen Bewegungen durch Atmung und Herzschlag für verbesserte Konsistenz

  10. Andockbarer BioMatrix Patiententisch mit eDrive-Unterstützung und AutoDocking

  11. Kosteneffizientes Energiemanagement mit EcoPower


Embrace consistency at 1.5T with BioMatrix Technology

Konsistente Bildqualität bei jedem Scan, egal welcher Patient, egal welcher Anwender, egal welches Krankheitsbild: Damit Sie dieses Ziel auf möglichst effiziente Art und Weise erreichen können, verfügt MAGNETOM Sola als erstes 1,5-Tesla-System über die innovative BioMatrix-Technologie, mit der sich der Scanner automatisch an die anatomischen und physiologischen Besonderheiten der Patienten anpasst.


Die Vergütungen für MRT-Routineuntersuchungen sinken, während gleichzeitig aufgrund des demographischen Wandels die Zahl der Überweisungen zunimmt. Dank syngo MR XA11 sorgt MAGNETOM Sola für mehr Effizienz bei 1,5 Tesla und ermöglicht Ihnen klinische Untersuchungen auf Knopfdruck. Mit den GO-Technologien beschleunigen Sie Ihren gesamten Workflow von der Patientenpositionierung bis zum Versenden der Ergebnisse – alles mit Unterstützung durch Artificial Intelligence.

Embrace efficiency at 1.5T with GO technologies and Simultaneous Multi-Slice

Optimieren Sie Ihre klinischen Abläufe mit unserer neuen Hochgeschwindigkeitstechnologie Simultaneous Multi-Slice TSE. Simultaneous Multi-Slice wurde ursprünglich für die diffusionsgewichtete Bildgebung (DWI) von Gehirn, Thorax, Abdomen und Becken entwickelt und steht jetzt auch für die MSK-Bildgebung mit TSE zur Verfügung. Mit Simultaneous Multi-Slice TSE lässt sich die Scanzeit für einen kompletten MSK-Scan um bis zu 46%2 reduzieren.


Embrace new clinical capabilities at 1.5T with Inline Compressed Sensing

Mit MAGNETOM Sola erweitern Sie Ihr Patientenspektrum um Personen, die aufgrund ihres Gesundheitszustands oder der Komplexität der Untersuchung bisher von der MRT ausgeschlossen waren. So ermöglichen Applikationen wie Compressed Sensing Untersuchungen in freier Atmung – für eine noch bessere Patienterfahrung. Durch deutlich vereinfachte Prozeduren mit automatisierten Workflows können Sie komplexe Untersuchungen mit grossem Wachstumspotenzial leichter durchführen – etwa Ganzkörper-MRTs.

Klinische Anwendung

Technische Details

Magnetensystem

 

Feldstärke

1.5 Tesla

Gantryöffnung

70 cm Open Bore Design

Heliumverbrauch

Zero Helium Boil-off Technologie

 

 

Gradientenstärke

XQ-Gradienten mit 45/200 simultan [2,03 MVA]
XJ-Gradienten mit 33/125 simultan [1,25 MVA]

 

 

HF-Technologie

 

Maximale Anzahl an Kanälen5

204

Anzahl unabhängiger Empfangskanäle, die gleichzeitig in einer Messung und einem FOV genutzt werden und jeweils ein unabhängiges Partialbild erzeugen.

32, 48, 64

 

 

Leistungsaufnahme

Eco-Power-Technologie

 

 

Platzbedarf und Installation

 

Länge des Systems

157 cm (Aussenmass der Gantry mit Gehäuse)

Gewicht des Systems (im Betrieb)

4,2 Tonnen

Platzbedarf6

Mindestens 28 m2

1

2

3

4

5

6