LD-Atellica-CI-1900--with-Reflection-CGI.png

Atellica CI Analyzer

Die Leistung und Möglichkeiten eines Grosslabors auch in Klein- und Mittellabors

Eigenschaften & Vorteile

Klicken Sie unten auf den Link für eine schnelle virtuelle Tour zum Atellica® CI Analyzer.

Ausgeklügelte Benutzeroberfläche

Handhabung von Proben

Unabhängige Integration

Standardisiert für Atellica® Solution

Klinische Chemie

Immunoassay

Effiziente Abläufe

    Die schnellere Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger Diagnostika ermöglicht eine Verbesserung der Gesundheitsversorgung. Wichtige Antworten liegen schneller vor. Die Tests werden individueller auf die Bedürfnisse von Patient*innen und Ärzt*innen abgestimmt. Denn wenn es darum geht, die Gesundheit der Gesellschaft zu schützen, sollten die diagnostischen Möglichkeiten nicht durch das vorhandene Platzangebot eingeschränkt sein.

    Der Atellica CI Analyzer bietet eine Standardisierung und unabhängige Integration in das Zentrallabor Ihres gesamten Netzwerks – damit Kapazitäten zeitunabhängig und bedarfsgerecht skalierbar sind.

    Assays

    Umfangreiches und kontinuierlich erweitertes Testangebot (das Ziel ist ein mit Atellica® Solution vergleichbares Menü für 20 Krankheitszustände).

    Klinische Chemie: 

    • Bis zu 6 Monate Reagenzstabilität im System (je nach Test)
    • Kalibrationsintervalle bis zu 200 Tage (je nach Test)

    Immunoassay: 

    • Bis zu 3 Monate Reagenzstabilität im System (je nach Test)
    • Kalibrationsintervalle bis zu 90 Tage (je nach Test)

    Technische Spezifikationen

    • Bis zu 600 photometrische Tests, 400 IMTs, 120 Immunoassay-Tests pro Stunde
    • Kapazität von 113 Tests (70 Reagenzpositionen für die klinische Chemie, 3 IMTs, 20 primäre und 20 zusätzliche Immunoassay-Positionen) im System.
    • Der Rack Handler kann 120 Proben aufnehmen.
    • Notfall-Testfunktion
    • Keine Überschneidung bei den wichtigsten Verarbeitungskomponenten zur Erzielung eines einheitlichen Durchsatzes.
    *