MOBILETT Impact

Weit mehr als gewöhnlich

Mobilett Impact Outstanding Image

Mobiles Röntgensystem MOBILETT Impact

MOBILETT Impact ist ein mobiles digitales Röntgensystem, das hochwertige Technologie von Siemens Healthineers zu einem günstigen Preis direkt am Patient*innenbett verfügbar macht.

Dank digitaler Bildgebung, drahtloser Konnektivität1 und Zugang zum Spitalsystem1 ist ein schneller und reibungsloser Workflow möglich. Die intuitive und unterstützende Benutzeroberfläche ermöglicht auch neuem Personal, hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Bewährte Voreinstellungen und schnelle Anpassungen des Bildeindrucks gewährleisten konsistente Ergebnisse – unabhängig von den Vorkenntnissen der Benutzer.

Eigenschaften & Vorteile

MOBILETT Elara Max mobile X-ray machine with radiographer and patient

MOBILETT Impact ist wesentlich mehr als nur ein mobiles digitales Röntgensystem. Mit ihm können Sie Ihren gesamten Workflow zur Bildgebung direkt am Patient*innenbett abwickeln – ganz ohne störende Kabel und mit voller Integration in das Spitalsystem1.


  1. Access relevant data on the go:
    Thanks to wireless connectivity1 and remote desktop access1, MOBILETT Impact gives you access to hospital system data right in the patient room, allowing you to complete every step of the exam right then and there.
Radiographer cleans arm of MOBILETT Elara Max mobile X-ray machine

MOBILETT Impact ist nicht nur intuitiv, sondern auch so einfach zu bedienen, dass selbst Benutzer ohne Vorkenntnisse schnell lernen, Bilder korrekt aufzunehmen – jedes Mal.

Radiographer at patient bed touches display on MOBILETT Elara Max mobile X-ray machine

Profitieren Sie von einer visuellen Anleitung zu allen Systeminteraktionen: MOBILETT Impact verfügt über eine Benutzeroberfläche und einen Touchscreen. Dank der Verwendung von Piktogrammen und Abbildungen sind die Systemfunktionen unabhängig vom jeweiligen Kenntnisstand einfach zu bedienen.

A radiographer acquires an image with the MOBILETT Impact mobile X-ray machine

Die für die Bedienung des mobilen Röntgensystems MOBILETT Impact benötigten Fertigkeiten können unabhängig vom Kenntnissstand bei einer Online-Schulung erlernt werden. Die Schulung ist kurz und kann auf jedem System durchgeführt werden.

: A radiographer with a patient and the MOBILETT Impact mobile X-ray machine

MOBILETT Impact sorgt für Datensicherheit und bietet eine fortschrittliche Benutzerverwaltung1, inkl. Protokollierung von Audit-Trails1. Sie können Ihre Patientendaten im Ruhezustand des Systems und bei der Übertragung verschlüsseln und den Systemzugriff bei Bedarf schnell und effektiv einschränken.

The key lock of the MOBILETT Impact mobile X-ray machine

Mit dem mobilen digitalen Röntgensystem MOBILETT Impact können Sie Eindringlinge dank Tasten- und Röntgensperre physisch aussperren, so dass eine unbeabsichtigte Freisetzung von Strahlung verhindert wird.The MOBILETT Impact mobile digital X-ray unit lets you physically lock out intruders thanks to the key lock as well as X-ray lock for preventing radiation release.


Die hohe Komplexität der diagnostischen Bildgebung macht es schwierig, radiologische Abteilungen effizient zu führen. Siemens Healthineers hilft Ihnen, die Komplexität zu reduzieren. Hierzu bieten wir spezifische Lösungen für das gesamte Röntgenportfolio an, mit denen Sie die Bildgebungsflotte standardisieren, analysieren und sichern können. So können Sie wertvolle Vorteile auf Flottenebene erzielen: Konsistenz, Transparenz und Vertrauen. Dies führt zu besseren Ergebnissen, höherer Effizienz und größerer Zufriedenheit bei Personal und Patienten gleichermassen. 

  • Standardisierung für Konsistenz 
  • Analysen für Transparenz
  • Sicherheit für Vertrauen


Klinische Anwendung

Technische Spezifikationen

Systemspezifikationen

Ausgangsleistung

Max. 32 kW, max. 200 mAs

Stellfläche (l x w x h)

123.0 cm x 59.0 cm x 191.0 cm

Positionierung der Röhre: Max. horizontale Ausdehnung

Feste Säule mit teleskopischem Horizontalarm (2 Abschnitte)

Systemgewicht (ohne optionales Zubehör)

Ca. 275 kg

MAX wi-D detector (optional)

Abmessungen 35 cm x 43 cm x 1.9 cm

Szintillator Cäsiumjodid (Csl)
Gewicht 3.3 kg mit Griff

Core L Detektor (Standard)

Abmessungen 35 cm x 43 cm x 1.5 cm

Szintillator Cäsiumjodid (Csl)
Gewicht 3.6kg

Klinischer Workflow

Zugang zum System

Zifferntastatur / PIN-Code 

Benutzeroberfläche

Moderne Benutzeroberfläche mit visuell geführter Logik 

Stromversorgung

Batterie nur für die Betriebszeit des Bildgebungssystems: ca. 3 Std.

Displaygrösse

19” 48 cm x 37 cm

Gemeinsame Nutzung von Detektoren

Erweiterte gemeinsame Nutzung von Detektoren mit MAXswap1

Zubehör / Optionen

Remote-Desktop-Verbindung1

Für einrichtungsspezifische Geräte von Drittanbietern2

Dosisflächenprodukt (DAP)-Messkammer

Integriertes Messsystem für Dosisflächenprodukte

Infrarot-Fernbedienung1

Betriebsreichweite 10 m, 180°

WLAN-Konnektivität

Industrietaugliches WLAN-Modul für grössere Reichweite und höhere Konnektivität
Unterstützte WLAN-Standards: 802.11 a/b/e/g/h/i/n
Unterstützte Frequenzbänder: 2,4 / 5 GHz

1
2
3