RAPIDLab 1200 Systeme
Konzipiert für die Herausforderungen eines wachsenden Probendurchsatzes.

RAPIDLab 1200 Systeme
 
Contact Us

Modular aufgebautes System: Ob nur Blutgase oder das komplette Testmenü (Elektrolyte, Metabolite und CO-Oxymetrie), die Befunderhebung kann so umfassend oder selektiv erfolgen, wie im jeweiligen Fall erforderlich – alles aus einer einzigen Probe.

NEW! RAPIDLab 1200 System Demonstration Video

See how to run a sample, learn about cartridge technology, and more.
RAPIDLab 1200 Systems

RAPIDLab 1200 Systems

With our broad test menu, you can be as comprehensive or as specific as your test environment demands -- with all results from a single sample.
Bewährte Präzision und Zuverlässigkeit

Ready Sensor® Technologie

Bewährte Präzision und Zuverlässigkeit
Biosicheres, automatisches Laborsystem

Biosicheres, automatisches Laborsystem

Clot-Erkennung und Clearance-Management maximieren die Auslastung des Analysegeräts und die Bedienersicherheit.
Kosteneffizientes Kassettensystem mit integrierter automatischer Qualitätskontrolle

Kosteneffizientes Kassettensystem mit integrierter automatischer Qualitätskontrolle

Das Kassettensystem macht Gasbehälter und Reagenzflaschen überflüssig. Integrierte, vollautomatische Qualitätskontrolle, die innerhalb der 28-tägigen Lebensdauer keinen Eingriff seitens des Bedieners benötigt.
RAPIDComm® Datenmanagementsystem

RAPIDComm® Datenmanagementsystem

Die vollständige Integration all Ihrer RAPIDLab 1200 Systeme ermöglicht die Echtzeitüberwachung aller vernetzten Siemens-Analysegeräte und sorgt für maximale Verfügbarkeit, automatische Dokumentation und Qualitätskontrolle.

Blood Gas Sample Collection and Proper Handling: Capillary Sample Draw

Blood Gas Sample Collection and Proper Handling: Arterial Puncture Procecure

Eigenschaften & Vorteile

RAPIDLab® 1200 Systeme wurden dafür entwickelt, um die Herausforderungen in der Notfalldiagnostik zu meistern

  • Komplettes Testmenü, inklusive CO-Oximetrie und neonatalem Gesamtbilirubin
  • Ready Sensor® Technologie
  • Kosteneffizientes Kassettensystem
  • Einfache Bedienung mit biologisch sicherer Probenaspiration
  • Automatische Qualitätskontrolle und Dokumentation
  • Nahtlose Integration in Ihr KIS/LIS
  • Engagierter technischer Support und Service vor Ort 

Verbesserte Critical-Care-Tests in der neonatalen Intensivstation

Die Testleistung, Präzision und Konsistenz der RAPIDLab 1200 Systeme machen sie zu einer exzellenten Wahl als Monitoringlösung auf der neonatalen Intensivstation:

  • Ultraschnelle Probenanalyse ermöglicht eine umgehende ärztliche Intervention
  • Klinische Präzision reduziert den Bedarf an Wiederholungstests
  • Mikroproben-Modus erlaubt die Messung von kleinen Probenvolumina, ohne dass die Präzision beeinflusst wird
  • Komplettes Testmenü aus einer einzigen Probe

Bei solch kleinen und verletzlicher Patienten können schnelle, umgehend vorliegende Resultate einen grossen Unterschied bedeuten.

Sie erhalten einen vollständigen Überblick in nur einer Minute

Blutgas (pH, pCO2, pO2)
Elektrolyte (Na+, K+, Ca++, Cl- )
Metabolite (Glukose, Laktat, neonatales Gesamtbilirubin)
CO-Oximetrie (tHb, HHb, O2Hb, sO2, COHb, MetHb) 

  • Testmenüs können an die spezifischen Bedürfnisse angepasst werden
  • Möglichkeit, das gesamte Testmenü bei geringem Probenvolumen im Mikromodus zu messen

Erhöhen Sie den Probendurchsatz

  • Intuitiver Touchscreen und automatische Probenaspiration (Spritze und Kapillare) beschleunigen den Messvorgang
  • Alle Reagenzien befinden sich in versiegelten Kassetten für erhöhte Benutzersicherheit und minimalen Wartungsaufwand
  • Automatische Gerinnselerkennung und -beseitigung

Ergebnisse in Laborqualität gewährleisten die Einhaltung behördlicher Anforderungen

  • Die integrierte automatische Qualitätskontrolle erfordert während der 28-tägigen Laufzeit keine Benutzerintervention
  • Der gesamte Probenweg wird in einer benutzerdefinierten Frequenz analysiert
  • Langlebige Ready Sensor® Elektroden versichern erprobte Präzision und Zuverlässigkeit

Erhöhte Kontrolle und Vernetzbarkeit

  • Nahtlose Integration mit unserem RAPIDComm® Datenmanagementsystem oder einer Vernetzungslösung anderer Anbieter
  • Laborleiter/POC Verantwortliche haben direkten Zugang zum Monitoring und Kontrolle aller Critical-Care-Systeme von Siemens im Kliniknetzwerk
  • Ärzte haben sofortigen Zugang zu Patientenergebnissen von vernetzten POC-Geräten.Duale LIS-Transmission ermöglicht eine simultane Kommunikation sowohl über den seriellen als auch den Ethernet Port

Assays

CO-Oximet

Parameters*Analyte
BlutgaspH
pCO2
pO2
ElektrolyteNa+
K+
Ca++
CI-
MetaboliteMetaboliteGlukose
Laktat
CO-Oximet

tHb
HHb
O2Hb
sO2
COHb
MetHBNeonatales Gesamtbilirubin (nBili)

 

*Tests variieren je nach Modell

Technische Spezifikationen

Zeit bis zum Ergebnis:

Probengrösse Spritze (1mL)/Kapillare (Minimum)RAPIDLab 1240RAPIDLab 1245RAPIDLab 1260RAPIDLab 1265
nur pH35 µl35 µl95 µl95 µl
nur CO-Oximetrie--100 µl--100 µl
Gesamtes Menü90 µl140 µl125 µl175 µl
     
Analyse    
 Zeit bis zum Ergebnis:  60 Sekunden 
     
Kassetten     
Laufzeit der Reagenzkassette:  30 Tage  
Laufzeit der Waschkassette: Probenabhängig 
Laufzeit der AQC-Kassette:  28 Tage  
     
Kalibration    
1-Punkt Kalibration Alle 30 oder 60 Minuten 
Komplette Kalibration Alle 8 Stunden 
     
Umgebungsbedingungen    
Temperatur:  15°C-32°C  
Luftfeuchtigkeit:  5%-85%  nicht kondensierend 
     
Systemabmessungen     
Breite:  58.4 cm (23.0 in.) 
Höhe:  57.2 cm (22.5 in.) 
Tiefe:  55.9 cm (22 in.) 
Gewicht:  29.5 kg (65 lb) 
     
Spannungsversorgung     
Nennleistung:  150VA  
Spannung:
 
 100-240V  
Frequenz:  50/60Hz  

    

Externe Schnittstelle

Standard USB Anschluss, USB-Drucker Anschluss, RS232 Anschluss, Barcode-Scanner Anschluss, RJ10/100 Base T Ethernet Anschluss 

 

Approvals

EN 60601-1-2:2001, Group 1, Class B, CB Test Certificate, UL Certificate, CSA Certified

 


Share this page:

Verwandte Produkte, Services & Ressourcen