Leistungsstarke Hardware
Entwickelt für maximale Bildqualität bei minimaler Dosis

Das Right Dose Hardware-Sortiment umfasst ein komplettes Portfolio von Bildgebungsmodalitäten – von Hybridsystemen bis hin zur weiblichen Diagnostik – das eigens entwickelt wurde, um maximale Bildqualität bei minimaler Dosis zu erreichen.


Angiographie – Artis Q.zen

Die Produktlinie Artis Q.zen für die interventionelle Bildgebung ist eine visionäre Pionierleistung im Bereich der Röntgenerkennung mit einzigartiger Empfindlichkeit, die eine extrem niedrig dosierte Bildgebung ermöglicht. Sie bietet eine neue Dimension bei der Erzeugung und Präzision von Röntgenstrahlen.


Computertomographie – SOMATOM Force

The SOMATOM® Force allows for a dose reduction of up to 50% less than today’s leading CT systems. CARE Dose4D, CARE kV, and the Advanced Modeled Iterative Reconstruction ADMIRE1 make up a comprehensive dose reduction and dose management portfolio, enabling the perfect dose level to deliver the best possible image quality.


Mammographie – Mammomat Inspiration PRIME Edition

Der MAMMOMAT Inspiration PRIME Edition mit der einzigartigen Siemens PRIME Technology3,10, bietet eine bis zu 30% geringere Dosis bei gleichbleibender Bildqualität für die Diagnose von weiblichen Erkrankungen. Die Strahlenexposition wird individuell durch neueste Technologien, den schnelleren direct-to-digital aSe Detektor (wesentlicher Bestandteil der klinisch fortgeschrittenen digitalen Mammographietechnologie) und Algorithmen zur Dosisreduzierung berechnet.


Molekulare Bildgebung – Biograph mCT Flow

Der PET•CT Imaging Scanner Biograph mCT Flow bietet innovative Lösungen, die bei geringst möglicher Dosis die Patienten schneller als je zuvor scannen. Damit bekommen Ärzte nun alles – Scans mit halbierter Dosis bei doppelter Geschwindigkeit.
Neben reduzierter Dosis und höherer Geschwindigkeit werden darüber hinaus Patientensicherheit und Auslastung gesteigert und die Betriebskosten drastisch gesenkt


Siemens hat eine lange und erfolgreiche Geschichte im Bereich der Konstruktion von Bildgebungssystemen, die Ihnen dabei helfen, die Strahlenbelastung zu managen und zu senken, damit Ihre spezifischen Anforderungen und die Ihrer Patienten erfüllt werden. Als Hersteller richten wir uns nach dem branchenweit anerkannten ALARA-Prinzip für die Beschränkung der Strahlenbelastung bei der Bildgebung: As Low As Reasonable Achievable.

1In der klinischen Praxis kann der Einsatz von SAFIRE bei der CT die Patientendosis in Abhängigkeit von der klinischen Aufgabe, Patientengrösse, und anatomischen Position reduzieren. Um die geeignete Dosis zum Erzielen der gewünschten diagnostischen Bildqualität zu erhalten, wird die Rücksprache mit einem Radiologen und einem Strahlenphysiker empfohlen.

3PRIME Technology ist nur im MAMMOMAT Inspiration PRIME Edition verfügbar.