<p>ist stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats bei ProSiebenSat.1 Media SE und Mitglied in den Aufsichtsräten von Heineken N.V. und Lonza Group AG</p>
Dr. Marion Helmes
<p>Zuvor war Marion Helmes von 2012 bis 2014 CFO der Celesio AG sowie von 2013 bis 2014 Sprecherin des Vorstands. Von 2010 bis 2011 war sie CFO bei Q-Cells SE. Davor war sie für vier Jahre CFO der ThyssenKrupp Elevator AG und von 2005 bis 2006 CFO der ThyssenKrupp Stainless AG, nachdem sie für drei Jahre Direktor Mergers &amp; Acquisitions bei der ThyssenKrupp AG war. 2000 wurde sie zum Vice President Corporate Development der The Budd Company Inc. in den USA ernannt. Bevor sie 1997 als Hauptreferentin Controlling/Mergers &amp; Acquisitions bei der ThyssenKrupp AG anfing, arbeitete sie 1996 als Project Manager bei der St. Gallen Consulting Group.<br><br>Marion Helmes machte 1991 ihren Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin und promovierte 1996 an der Universität St. Gallen (Schweiz). Sie wurde 1965 in Emmerich geboren.<br><br><b>Mitglied in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten sowie in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen</b><br><br><b>Deutsche Mandate:</b></p><ul><li>ProSiebenSat.1 Media SE (börsennotiert, stellvertretender Vorsitz)</li><li>Siemens Healthineers AG (börsennotiert)</li></ul><p><b>Auslandsmandate:</b></p><p></p><ul><li>Heineken N.V., Niederlande&nbsp;(börsennotiert)<br></li><li>Lonza Group AG, Schweiz (börsennotiert)</li></ul><p></p>