PD Dr. med. Soeren EichhorstMit der Kombination aus Medizin, Management und Beratung der Globale Leiter der Beratung

Soeren Eichhorst

Ort: Köln (Erlangen, Berlin), Deutschland
Kernkompetenzen: Management, klinische Erfahrung, Strategieberatung, operative Gesundheitswirtschaft
Value Partner seit: 2017
Persönliche Interessen: Familie, Garten, Fitness

Siemens Healthineers Value Partners wäre ohne die Leitung von PD Dr. med. Soeren Eichhorst nicht die heutige Organisation. Mit der Kombination seiner Erfahrung als approbierter und habilitierter Internist, Geschäftsführer eines Krankenhauses und Partner in zwei führenden Managementberatungen war er führend für den Aufbau der globalen Beratungsorganisation. Er half, sie zu einer unabhängigen Einheit innerhalb von Siemens Healthineers zu formen, die sich der ganzheitlichen und objektiven Beratung ihrer Kunden widmet. Gleichzeitig hat er dafür gesorgt, dass sein Team das breite multidisziplinäre Fachwissen und die Ressourcen der Siemens Healthineers nutzt, um vielfältige, maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen zu liefern.

Klinische Erfahrungen aus der Praxis mit langjähriger Strategieberatungsexpertise verbinden

PD Dr. med. Soeren Eichhorst kam 2017 als Global Head of Consulting and Transformation zu Siemens Healthineers Value Partners. In dieser Funktion kann er seine gesamte Erfahrung, die er in seiner bisherigen Karriere gesammelt hat, einbringen.

Als habilitierter Facharzt für Innere Medizin und ehemaliger CEO und CMO eines Krankenhauses verfügt Soeren Eichhorst nicht nur über operative medizinische und Managementerfahrung in der Krankenhauspraxis, sondern auch über einen umfangreichen Beratungshintergrund, da er sowohl bei KPMG als auch bei McKinsey als Partner und Leiter der Krankenhausberatung tätig war.
Er war Co-Leiter der westeuropäischen Healthcare-Practice von McKinsey und leitete deren Tochtergesellschaft für Krankenhausberatung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Sein kombiniertes Profil aus Medizin, operativer Erfahrung und Beratung war genau das, was Siemens Healthineers suchte, um Value Partners zu leiten. Er wurde mit der Aufgabe betraut, diese Gruppe in eine unabhängige externe, umfassende Beratung in der Gesundheitswirtschaft zu entwickeln.

Ein junges Beratungsunternehmen im Wachstum begleiten

Seine Erfahrungen als Facharzt sind sehr wertvoll für Soeren Eichhorst, denn sie helfen ihm, bei Value Partners die Entwicklung strategischer, patientenorientierter Lösungen zur Verbesserung der Versorgungsqualität zu treiben.
Er hat das Beratungsteam erfolgreich zu einer unabhängigen Einheit geformt, die in der Lage ist, ihre Kunden ganzheitlich und objektiv zu beraten und gleichzeitig das breite, multidisziplinäre Fachwissen und die Ressourcen von Siemens Healthineers zu nutzen.
Das kontinuierliche Wachstum und die gezielte Diversifizierung des Teams sind ein ständiger Motivator für Soeren Eichhorst. Gleichzeitig die Möglichkeiten eines globalen Unternehmens wie Siemens Healthineers zu nutzen, ist für ihn ein unschätzbarer Mehrwert: „Es war extrem erfüllend, die laufende Unterstützung beim Aufbau der Organisation zu erfahren“, sagt er. „Das motiviert mich jeden Tag.“

Das Saatgut einpflanzen und zusehen, wie es sich entwickelt

Soeren Eichhorst ist stolz auf die Vielfalt der im Team erarbeiteten Lösungen und deren Umsetzung.
Ein Beispiel ist der Bau eines neuen Krankenhauses in Osteuropa. Value Partners führte eine umfangreiche Machbarkeitsstudie durch, die nicht nur die architektonische und Gebäudeplanung, sondern auch den Entwurf von Arbeitsabläufen und Ausstattung, die (Digital-)Strategie sowie einen detaillierten Business-Case umfasste. Am Ende konnte das Team einen umfassenden, umsetzungsreifen Maßnahmenplan vorlegen, um das Krankenhaus zu einem wichtigen Akteur in der Region zu entwickeln.

Auch die Planung einer neuen ambulanten Einrichtung für ein großes Regionalspital in der Schweiz ist ein gutes Beispiel für die Leistung seines Teams: Das Projekt begann als reine Beratung zu einer neuen Geräteausstattung; entwickelte sich aber mit zunehmendem gegenseitigen Vertrauen zu einem umfassenden Planungsprogramm. Letztendlich fungierte das Team auch in jeder Phase der Implementierung als vertrauenswürdiger Partner des Kunden und war so auch beim erfolgreichen Abschluss des Projekts dabei.

„Was mich motiviert, ist, dem Gesundheitssektor dabei zu helfen, effizienter, produktiver und patientenorientierter zu werden“, sagt Soeren Eichhorst. „Bei Value Partners für Healthcare Consulting geht es uns vor allem darum, den Anbietern zu helfen, eine immer bessere Patientenversorgung anzubieten.“

Wohin sich die Gesundheitswirtschaft entwickelt und wie Value Partners helfen können

Dies ist eine besondere Zeit für die Gesundheitswirtschaft, ist sich Soeren bewusst. Die Digitalisierung stellt die Leistungserbringer vor viele bedeutende Herausforderungen und Value Partners ist gut aufgestellt, um sie bei der Auswahl und Implementierung neuer Technologien zu unterstützen.
Bei der Entwicklung von Lösungen sei es jedoch entscheidend, vorauszusehen, wie die Gesundheitswirtschaft in 10 oder 20 Jahren aussehen wird. „Was wird nötig sein, um nicht nur heute, sondern auch 2040 zu den wettbewerbsfähigsten Anbietern zu gehören? Wir befinden uns in einer ausgezeichneten Position, um unseren Kunden zu helfen, sich auf die Zukunft vorzubereiten“, schließt Soeren Eichhorst „und das ist für mich persönlich sehr wichtig.“

Was können wir für Sie tun?

Besuchen Sie http://www.siemens-healthineers.com/value-partners oder kontaktieren Sie uns direkt.

Sie möchten tiefer in das Healthcare Consulting eintauchen?

Hier finden Sie weitere Informationen.