RöKo 2022 Key-Visual

Siemens Healthineers auf dem Röko

103. Deutscher Röntgenkongress
27.03.–26.06.2022, digital
25.05.–27.05.2022, in Wiesbaden

Der Deutsche Röntgenkongress lud 2022 zu einem umfassenden Programm mit zwei Kongressformaten ein. Nach der erfolgreichen digitalen Transformation fand der RöKo Digital zwischen dem 27.03.–26.06.2022 sowie der Präsenzkongress in Wiesbaden vom 25.05–27.05.2022 statt.

Rückblick – Highlights Röko 2022

Interventionelle Radiologie

Bildfusion – das nächste Level: Gamechanger der interventionellen Radiologie

Prof. Dr. med. Philipp M. Paprottka, Klinikum rechts der Isar, München


Durch die 3D-Fusionsbildgebung aus Angiographie und Computertomographie erhöhen sich die Präzision und Sicherheit bei Interventionen in Echtzeit ‒ auch in Akutfällen. Für die Interventionelle Radiologie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München erweitert ein neues Angio-CT das minimalinvasive Behandlungsspektrum.

KI und Radiologie

Photon Counting Computertomographie – Klinische Entscheidungsunterstützung durch den Scanner, Materialdekomposition und KI

Prof. Dr. Jan Borggrefe, Mühlenkreisklinikum


Als High-End Arbeitspferd im klinischen Alltag kann auch ein Photon Counting CT verlässlich zu sein, mit erstaunlich niedriger Applikation von Röntgenstrahlen Scans anzufertigen, und durch hohe Ortsauflösung und seine große Bandbreite an spektralen CT Applikationen vielfältige Möglichkeiten für den Radiologen bereitzustellen – in jedem Scan.

Computertomographie

CT-Lungenscreening in Deutschland – es wird konkret

Prof. Jens Vogel-Claussen, Dr. Benjamin Bollmann, Medizinische Hochschule Hannover


Prof. Dr. Jens Vogel-Claussen und sein Team aus der Medizinischen Hochschule Hannover gaben im Rahmen des Industriesymposiums live in Wiesbaden einen spannenden Einblick in ihre laufende Studie zum Thema Lungenkrebsprävention: CT-Lungenscreening in Deutschland – es wird konkret!

RöKo Digital 27.03.‒26.06.2022

Siemens Healthineers präsentierte in mehreren Online-Symposien spannende Themen und innovative Entwicklungen in den Fachgebieten der Radiologie. Ein abwechslungsreicher Programmmix aus Webinaren, Workshops und Vorträgen gewährte dem interessierten Publikum Einblicke in die Anforderungen und Möglichkeiten neuer Systeme sowie zu ihren Einsatzbereichen.

Röko 2022 in Wiesbaden vom 25.–27.05.2022

Vom 25. bis 27. Mai 2022 öffneten sich die Türen des RheinMain CongressCenters in Wiesbaden für den RöKo 2022, erstmals nach zwei Jahren wieder in Präsenz. Das Fachpublikum erwartete eine abwechslungsreiche Messe der Industriehersteller sowie ein informatives Kongressprogramm.

Siemens Healthineers stellte beim RöKo 2022 Innovationen aus dem gesamten Portfolio vor. Darunter der weltweit erste, photonenzählende Computertomograph NAEOTOM Alpha, der die medizinische Bildgebung revolutioniert, sowie der Ganzkörper-Scanner MAGNETOM Free.Max, der die Grenzen der MRT verschiebt ‒ hin zu mehr Spielraum und größerer Reichweite. Darüber hinaus wurden zahlreiche Lösungen gezeigt, wie Künstliche Intelligenz und Digitalisierung für einfachere und optimierte Abläufe in der Radiologie sorgen.

Am 26. Mai 2022 lud Siemens Healthineers zu einem Lunchsymposium mit dem Thema „CT-Lungenscreening in Deutschland – es wird konkret.“ ein. Die Teilnehmer*innen erfuhren dabei von Referent*innen aus dem klinischen Umfeld Wissenswertes u. a. zum aktuellen Status und zu den Anforderungen an das Lungenscreening in Deutschland. Auch wurde von Erfahrungen aus Anwenderstudien berichtet. Das Lunchsymposium bot gleichzeitig Gelegenheit zum Austausch mit Fachkolleg*innen.