inside:health – Ausgabe 3Titelthema: Gesundheitswesen 2050 – ein Blick in die Zukunft

01.12.2010
inside:health Ausgabe 3

inside:health ist das Magazin für Entscheider im Gesundheitswesen. Der Name ist Programm - mit inside:health möchten wir Sie regelmäßig über innovative Lösungen in Diagnostik, Therapie, IT und Service informieren und Ihnen zeigen, wie wir Sie bei Ihren Entscheidungen unterstützen können.


inside:health Ausgabe 3 Titelthema

In den kommenden 40 bis 50 Jahren wird sich die Medizin zahlreichen Herausforderungen stellen müssen. Den Prognosen zufolge sind bedeutende
Veränderungen und grundlegende technologische Neuerungen zu erwarten. Der demographische Wandel wird seine Folgen zeigen – und das Gesundheitswesen
sich von einer reaktiven hin zu einer präventiven Medizin verändern.

 

Green+ Hospitals

Gesundheitseinrichtungen sind nur dann nachhaltig erfolgreich, wenn es gelingt, ökonomische und ökologische Ziele in Einklang zu bringen. Unterstützung bietet „Green+ Hospitals“.

Orthopäde und Sportmediziner Dr. med. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt

Modell für eine zukünftige Gesundheitsversorgung.


Meldungen in der Übersicht                                                                     

Gesundheitswesen 2050

 

Gesundheitswesen 2050: ein Blick in die Zukunft                                

Wo stehen wir in 40 Jahren?

Green+ Hospitals

 

Mehr als nur grün

Nachhaltigkeit konsequent umgesetzt

„Green+ Check“ sorgt für mehr Nachhaltigkeit in Krankenhäusern

Grün und effizient durch Refurbished Systems

Partnerschaft  Partnerschaft für die Zukunft

Informationstechnologie 

 

Unterstützung und Komfort mit Soarian

syngo beeinflusst Prozesse nachhaltig positiv

Finanzierung Modernisierung auf gesunder Finanzierungsbasis

Service In guten Händen

Sportmedizin Modell für eine zukünftige Gesundheitsversorgung

Molekulardiagnostik Die Viren-Detektive

Nanowelten Vorstoß in die Nanozone

Hybridbildgebung 

 

Ein revolutionärer Schritt in der Hybridbildgebung

Großgeräteinitiative „MR-PET“

Erstes integriertes Ganzkörper-mMR-System in München

Urologie  Besserer Workflow im Urologie-OP

Low Dose 

 

Verminderte Dosis, beste Bildqualität

Bildqualität und geringe Dosis optimal kombiniert

Niedrige Dosis bei pädiatrischen CT-Untersuchungen

Radiologie  Erste Erfahrungen mit einer neuen MRT-Generation

Strahlentherapie  Ein neues Kapitel in der Krebstherapie

Labormedizin  Sprung nach vorn

Kardiologie  Erfolgreich und wirtschaftlich im Dienst am Patienten

Minimalinvasive Verfahren 

 

Neue Möglichkeiten in der Krebstherapie

Interventionelle Tumortherapie – minimalinvasiv, maximal effektiv