inside:health – Ausgabe 2Titelthema: Die richtige Unterstützung

01.06.2010
inside:health Ausgabe 2

inside:health ist das Magazin für Entscheider im Gesundheitswesen. Der Name ist Programm - mit inside:health möchten wir Sie regelmäßig über innovative Lösungen in Diagnostik, Therapie, IT und Service informieren und Ihnen zeigen, wie wir Sie bei Ihren Entscheidungen unterstützen können.


inside:health Ausgabe 2 Titelthema

Erhöhte Qualitätsansprüche der Patienten und wachsender Kostendruck erfordern von den Leistungserbringern, neue Wege zu gehen. Wie können Anbieter von integrierten Lösungen für das Gesundheitswesen Krankenhäuser, Kliniken und Niedergelassene effektiv unterstützen?

inside:health Ausgabe 2 - Finanzen

Im deutschen Gesundheitswesen ist eine große Menge liquider Mittel gebunden. Alternative, flexible Finanzierungsformen können dieses Kapital freisetzen. Das sogenannte „gefrorene“ Kapital ließe sich an anderen Stellen effi zienter einsetzen und würde unter dem Strich eine bessere Patientenversorgung ermöglichen.

inside:health Ausgabe 2 - Kardiologie

Der Brustschmerz ist die häufigste Ursache für die Aufnahme in der Notaufnahme und damit ein klinisch hoch relevantes Thema. Ob Brustschmerzen durch einen Herzinfarkt verursacht werden, ist oft nur zeitaufwendig festzustellen. Im Ernstfall zählt jedoch jede Minute, da sich nur bei rechtzeitiger Therapie bleibende Schäden des Herzmuskels vermeiden lassen.


Meldungen in der Übersicht                                  

Mehr als Standard – Funktionale Lösungen

 

Die richtige Unterstützung

Jetzt sind Visionen gefragt

Erfolgreiche Arbeitsteilung

Qualität aus Verantwortung

Informationstechnologie  

 

Die Gebrauchstauglichkeit von Krankenhaus-IT

Durchgängige Workflows im Potsdamer Klinikum

Verfügbarkeit   Die Hüter der Verfügbarkeit

Informationstechnologie  

 

Die Zukunft im Griff

Schnell, schlank, schlau

Intelligentes Befundungssystem optimiert Workflow

Finanzen   Alternativen wagen

Strategische Allianz   Gebündelte Kompetenz                                                                                  

Nachhaltigkeit   Ein Plus für mehr Effizienz

3-Tesla-Technologie   Routinetest bestanden

Strahlentherapie   Gemeinsam in die Zukunft

Standards of Care   Für exzellente Prozesse in der Klinik

Qualitätskontrolle   SPECT – innovative Technologien sorgen für mehr Effizienz und mehr Patientenkomfort

Kardiologie  

Myokardinfarkte früh erkennen

Dem kardiovaskulären Risiko auf der Spur

Computertomographie   Wirtschaftlich attraktiver Hochleistungs-CT

Maßgeschneidertes Training   Gezielter Kompetenzaufbau

Diagnostik   Schneller und einfacher zum Befund

Chirurgie   Besser als gut: 3D-Scans im OP