Foto Hochdurchsatz-SARS-CoV-2-Antigentest von Siemens Healthineers

Hochdurchsatz-SARS-CoV-2-AntigentestsAntigen-Labortest für einen schnellen Virusnachweis: Testdauer nur 26 Minuten

SARS-CoV-2-Antigentests haben sich als wichtige Ergänzung zur molekularen RT-PCR-Diagnostik im Kampf gegen COVID-19 herausgestellt. Hochdurchsatz-Antigentests ermöglichen einen schnellen Infektionsnachweis, damit Gesundheitsversorger unverzüglich eine Therapie einleiten oder Isolierungsmaßnahmen ergreifen können und so dabei helfen, eine weitere Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Erhöhen Sie die Zuverlässigkeit von SARS-CoV-2-Massenscreenings mit einem Labor-Antigentest für große Testaufkommen, der zeitnah zuverlässige Ergebnisse für Risikogruppen liefert – einschließlich derjenigen Personen, die symptomfrei oder im Frühstadium der Erkrankung sind.

Die SARS-CoV-2-Antigentests sind ab sofort zur Verwendung auf den Atellica® IM und ADVIA Centaur® XP/XPT Systemen erhältlich:

  • Gewinn von Zeitreserven, Vertrauen und Ressourcen bei gleichzeitiger Erhöhung der Testkapazität
  • Schneller Nachweis positiver Fälle ermöglicht zeitnahe Nachverfolgung und Schutzmaßnahmen
  • Schutz Ihres Laborpersonals durch Virusinaktivierung bei der Probenaufbereitung

Eigenschaften und Vorteile

System

Durchsatz

Testdauer

440 Tests/Stunde**

26 Minuten

240 Tests/Stunde***

28 Minuten

PCR-Vergleichsmethode (Ct < 30)

System

reaktiv

nicht reaktiv

Sensitivität

95 % Konfidenzintervall

Atellica IM Analysesystem

200

11

94,79 %

90,86 % – 97,37 %

ADVIA Centaur XP/XPT Systeme

193

11

94,61 %

90,56 % – 97,28 %

PCR-Vergleichsmethode (Ct < 30)

System

Anzahl

reaktiv

nicht reaktiv

Spezifität

95 % Konfidenzintervall

Atellica IM Analysesystem

n = 379

0

379

100 %

99,03 % – 100 %

ADVIA Centaur XP/XPT Systeme

n = 375

1

374

99,73 %

98,52 % – 99,99 %


Warum Antigentests

Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie werden Nukleinsäure-Amplifikationstests (NAT) wie PCR-Tests zum Nachweis des Virus verwendet. In vielen Situationen stellen jedoch die knappen Ressourcen im Bereich der molekularen Labordiagnostik eine Herausforderung dar. Ein zeitlicher Verzug bis zum Vorliegen von NAT-Ergebnissen könnte sich negativ auf den klinischen Nutzen auswirken.

SARS-CoV-2-Antigentests für den Hochdurchsatz:

  • spielen eine wichtige Rolle für die frühzeitige Erkennung und Isolierung positiver Fälle
  • liefern schnellere Ergebnisse als PCR-Labortests
  • können als alternative Methode verwendet werden, wenn PCR-Tests nicht zur Verfügung stehen


Es ist unser oberstes Ziel, medizinisches und nichtmedizinisches Personal an der Frontlinie der Pandemiebekämpfung in allen Phasen der medizinischen Versorgung von COVID-19-Patienten bestmöglich zu unterstützen – von der Diagnose und Prognose über die Therapie bis hin zur Verlaufskontrolle. Mehr erfahren.

Mehr Informationen

Finden Sie hier detaillierte Informationen zum Testablauf.

Informieren Sie sich über die technischen Spezifikationen des Hochdurchsatz-SARS-CoV-2-Antigentests.