Frau vor dem Computer

BEFUND24Ihr Zugang zu radiologischer Expertise

COVID-19

Die Ausbreitung von COVID-19 fordert die Gesundheitssysteme auf der ganzen Welt. Auch der Druck auf die Radiologen, die jeden Tag eine steigende Zahl an Brustkorb Scans der Patienten sichten und befunden müssen, wächst. Verbunden mit Personalausfall durch Quarantäne oder Krankheit stellt dies erhebliche Risiken und Herausforderungen für die Gesundheitsversorger dar, die ihre Kapazitäten sichern und auch erhöhen müssen. In diesen Situationen kann ein einfacher, flexibler und skalierbarer Zugang zu Experten der Radiologie helfen, Personalmangel oder ein hohes Befundungsaufkommen in der Radiologie zu bewältigen.

BEFUND241 bietet Ihnen den Zugang zu radiologischer Expertise, der Ihnen dabei hilft, personelle Engpässe und hohe Auslastungen in der Radiologie zu bewältigen. Die Lösung managt den Datentransfer sowie administrative und finanzielle Prozesse und verbindet Kliniken und Radiologen – für eine einfache, flexible und skalierbare Teleradiologie.

BEFUND24 Webseite

Vorteile

Für Kliniken mit einem Mangel an qualitätsgesicherter Befundung oder hoher Auslastung ermöglicht BEFUND24 einen einfachen und flexiblen Zugang zu einem Netzwerk von spezialisierten Radiologen, die teleradiologische Dienste 24/72 anbieten.

  • ein stetig wachsendes Netzwerk an Experten mit einer Spezialisierung in den Bereichen Neuroradiologie, Gynäkologie, Onkologie, Kardiologie sowie den Erkrankungen des Bewegungsapparats.
  • die Möglichkeit, flexibel auf personelle Engpässe und hohe Auslastungen zu reagieren
  • ein hohes Maß an Qualität und Sicherheit durch die Übermittlung schriftlicher, digital dokumentierter fachärztlicher Befunde 
  • die effiziente Abwicklung von Datentransfer sowie administrativen und finanziellen Prozessen auf einer gesicherten und zukunftsorientierten Plattform mit zentral gesteuerten Abläufen, um eine nahtlose Teleradiologie zu gewährleisten

Wie BEFUND24 funktioniert

Datenschutz und Datensicherheit

Datenschutz und Datensicherheit sind uns sehr wichtig. In der Architektur der BEFUND24 Teleradiologie Lösung wurden deshalb die Grundprinzipien des „Privacy by design and by default“ umgesetzt. Die Entwicklung erfolgte gemäß dem Cybersecurity-Entwicklungsstandard von Siemens Healthineers. Es werden regelmäßig unabhängige Sicherheits- bzw. Penetrationstests durchgeführt. Patientendaten werden auf lokalen Systemen in der Klinik und beim befundenden Radiologen verarbeitet und grundsätzlich nur mit sicherer End-to-End-Verschlüsselung zwischen Klinik und externen Radiologen übertragen.

BEFUND24 ist ein Joint Venture von Siemens Healthineers und der radiologen24 GmbH – der Service ist aktuell nur in Deutschland verfügbar. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die BEFUND24-Webseite. (nur auf Deutsch verfügbar)

1

2