epoc® BlutanalysesystemTestergebnisse innerhalb von rund 35 Sekunden

Zuverlässige Ergebnisse, vereinfachte Arbeitsabläufe und Zeitersparnis verbessern die Versorgung im Krankenhaus und in der Arztpraxis. Das epoc® Blutanalysesystem liefert Ihnen hier und jetzt Ergebnisse in Laborqualität.

Das epoc Blutanalysesystem ist ein tragbares System für eine umfassende, patientennahe Blutanalytik auf einer einzigen Karte, die auch bei Raumtemperatur stabil bleibt – Ausgabe der Testergebnisse innerhalb von rund 35 Sekunden.

  • Schnelle klinische Entscheidungsfindung
  • Optimierung der Arbeitsabläufe in der Patientendiagnostik
  • Vereinfachtes Bestandsmanagement
  • Testergebnisse in Echtzeit generieren und ausgeben

Eigenschaften & Vorteile


Optimierung der Arbeitsabläufe in der Patientendiagnostik

Durch patientennahe Ergebnisse profitieren Pflegepersonal, Patienten und Krankenhausverwaltung von einfacheren Prozessen mit Verbesserung der Patientenversorgung und der Betriebseffizienz.

Schnelle klinische Entscheidungsfindung

Mit den Ergebnissen in Laborqualität direkt am Patienten können Ärzte schnellere Entscheidungen treffen und Patientenergebnisse verbessern.


Vereinfachtes Bestandsmanagement

Durch ein vollständiges Menü auf einer einzelnen, raumtemperaturstabilen Testkarte mit Barcode zur Qualitätssicherung, ermöglicht das epoc Blutanalysesystem effiziente und benutzerfreundliche Testprogramme direkt am am Patienten.


Testergebnisse in Echtzeit generieren und ausgeben

Mit der integrierten drahtlosen Verbindung lassen sich die Ergebnisse vom Patientenbett einfach und in Echtzeit an die elektronische Patientenakte (EMR), das Labor-Informationssystem (LIS) oder das Krankenhaus-Informationssystem (HIS) übermitteln.


Klinische Anwendung

Die Testergebnisse des epoc® Blutanalysesystems korrelieren mit führenden Benchtop-Analyzern für Point-of-Care in den Bereichen Blutgasanalyse und klinische Chemie.

Assays

Parameter

Einheit

Messbereich

pH

pH-Wert

6,5–8,0

pCO2

mmHg

5–250

kPa

0,7–33,3

pO2

mmHg

5–750

kPa

0,7–100

TCO2

mmol/l

5–50

mEq/l

Na+

mmol/l

85–180

mEq/l

K+

mmol/l

1,5–12,0

mEq/l

Ca++

mmol/l

0,25–4,00

mg/dl

1,0–16,0

mEq/l

0,5–8,0

Cl-

mmol/l

65–140

mEq/l

Hkt

% PCV

10–75

l/l

0,10–0,75

Glu

mmol/l

1,1–38,5

mg/dl

20–700

g/l

0,20–7,00

Lac

mmol/l

0,30–20,00

mg/dl

2,7–180,2

g/l

0,03–1,80

Krea

mg/dl

0,30–15,00

μmol/l

27–1326

BUN

mg/dl

3–120

Urea

mmol/l

1,1–42,8

mg/dl

7–257

g/l

0,07–2,57

Parameter

Einheit

Messbereich

cHgb

mmol/l

2,0–15,5

g/dl

3,3–25

g/l

33–250

cHCO3-

mmol/l

1–85

mEq/l

cTCO2

mmol/l

1–85

mEq/l

BE(ecf)

mmol/l

30 – +30

mEq/l

BE(b)

mmol/l

-30 – +30

mEq/l

cSO2

%

0–100

GFRmdr*

ml/min/1,73m2

2–60 oder >60

GFRmdr-a*

ml/min/1,73m2

2–60 oder >60

GFRckd

ml/min/1,73m2

1–225

GFRckd-a

ml/min/1,73m2

1–225

GFRswz§

ml/min/1,73m2

1–275

Anionenlücke

mmol/l

-14 – +95

mEq/l

Anionenlücke, K

mmol/l

-10 – +99

mEq/l

BUN/Krea

mg/mg

0,2–400,0

Urea/Krea

mmol/mmol

0,8–1615,4

mg/mg

0,4–856,8

A

mmHg

5–800

kPa

0,67–106,64

A-a

mmHg

1–800

kPa

0,13–106,64

a/A

%

0–100

Anteil

0–1

Technische Details

Probenvolumen

 

Probenvolumen

Mindestens 92 μL

 

 

Analyse

 

Zeit bis zum Ergebnis

Weniger als 1 Minute

 

 

Qualitätskontrolle

 

 

Eurotrol GAS-ISE Qualitätskontrolle;
Eurotrol Hämatokrit-Kontrolle

 

 

Testkarte

 

Kalibration

Wird automatisch vor jedem Test durchgeführt

Aufbewahrung

15–30°C

Haltbarkeit

Bis zu 5 Monate

 

 

Integrierter Barcode-Scanner

 

 

Patienten-ID und Benutzer-ID;
1D- und 2D-Barcode-Format

 

 

Betriebssystem

 

 

MICROSOFT Windows
Mobile 6.5 Classic

 

 

Kommunikation

 

 

Drahtlos in Echtzeit, LIS/HIS über Datenmanagementsystem, POC Datenmanagementlösungen