bkFusionSpitzentechnologie in der rektalen und perinealen Prostata-Biopsie

bkFusion steht für modernste Bildgebung und Biopsieführung. Dank der Fusion von Echtzeit-Ultraschallaufnahmen mit vorliegenden MRT-Daten lassen sich identifizierte Läsionen gezielt erreichen. Dies verringert das Risiko, dass hochmaligne Tumore übersehen oder falsche Nachsorgeintervalle festgelegt werden.

  • Spitzentechnologie: Modernste Bildgebungs- und Biopsieführungssoftware sorgen für ausgezeichnete Auswertungen
  • Fusion von MRT/Ultraschall: MRT-Daten lassen sich spielend leicht über den Bilddatentransfer im Netzwerk oder über USB Stick importieren und machen das Erfassen der Prostatakontur im Ultraschall überflüssig. Dies verkürzt Abläufe und spart Zeit
  • Sicherheit für die Biopsie: Verstärkung und Eindringtiefe im Ultraschall auf allen Bildgebungsebenen (Transversal, Sagittal und Endfire) können individuell angepasst werden ohne eine Neukalibrierung durchzuführen oder Verzerrungen vor oder während der Untersuchung befürchten zu müssen. Auffällige Areale können dadurch zuverlässiger und gezielter erreicht werden
  • Unkomplizierte Handhabung: Der Navigationssensor wird lediglich auf den BK Schallkopf aufgesteckt – schon kann die Untersuchung beginnen
  • Verbesserte Nachsorge: bkFusion ermöglicht Ihnen eine umfassende Nachsorge mit 3D-Modellen der Entnahmemuster, Bildschirmaufnahmen und weiteren Optionen, die sich einfach in Ihre Dokumentation einbinden lassen

Testen Sie die bahnbrechende Technologie gleich selbst und vereinbaren Sie noch heute einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!