COVID-19

FTD SARS-CoV-2 Assay1

Klinische Anwendung

Für den spezifischen Nachweis des Coronavirus, der Ursache der COVID-19-Erkrankung

Ende 2019 informierte China die Weltgesundheitsorganisation (WHO) über einen neuen Coronavirus-Typ. Das Virus, inzwischen als SARS-CoV-2 bezeichnet, richtet sich gegen die Epithelzellen der Atemwege und verursacht eine Infektion, die zur COVID-19-Erkrankung (Coronavirus Disease 2019) führen kann. Der neue molekulardiagnostische Test von Siemens Healthineers weist die RNA dieses Virus mittels Echtzeit-PCR nach.

FTD Respiratory Assays Image

Als Teil unserer laufenden Qualitätssicherung und Kontrolle hinsichtlich Detektierbarkeit von neuen Varianten hat der FTD SARS-CoV-2 Assay gezeigt, dass er aufkommende SARS-CoV-2-Varianten nachweisen kann. Sehen Sie sich die Ergebnisse der In-silico-Analyse an, um mehr zu erfahren!

Eigenschaften & Vorteile

  • Kit bestehend aus einem Single-Well Dual-Target Assay zum spezifischen Nachweis von SARS-CoV-2 (COVID-19)
  • Für hohe Sensitivität, Spezifität und Inklusivität konzipiert
  • Erfasst stark konservierte Regionen im ORF1ab- und N-Gen
  • Verwendet das gleiche Testvorbereitungsprotokoll und Thermoprofil wie alle FTD Kits für Atemwegserkrankungen

Assays

Füllen Sie das Formular aus, um die FTD SARS-CoV-2 Assay Performance Presentation (Englisch) herunterzuladen.

*Pflichtfeld